6300 dieser offiziellen Beschwerdeformulare haben Balearen-Bürger im vergangenen Jahr ausgefüllt

3. Januar - Auf Mallorca sind Unternehmen verpflichtet, ihren Kunden Beschwerdeformulare bereitzustellen. Ein Experte erklärt, wozu die "Hoja de reclamación" überhaupt dient und wie man sie ausfüllt. mehr...

Bis zu 200 Euro müssen Hundebesitzer nun zahlen.

14. März - Air Berlin hat sich den Unmut von Tierhaltern und -schützern zugezogen. Grund ist, dass die Airline zur Monatsmitte die Kosten für den Transport von Tieren im Frachtraum erhöht hat. mehr...

Alkoholkontrolle auf Mallorca: Die Strafen fallen drastisch aus.

13. September - Spaniens Polizei führt zur Ferienzeit und an Feiertagen verstärkt Alkohol-Kontrollen durch. MM listet die wichtigsten Grenzwerte und Strafen auf. mehr...

Wartende Hunde samt Frauchen an der Linie 2 in Palma: Ihnen ist der Zustieg erlaubt, allerdings fehlt noch der Maulkorb.

23. April - Tiere darf man auf Mallorca nur in bestimmten Fällen in öffentliche Verkehrsmittel mitnehmen. Künftig ist eine großzügigere Handhabung geplant, aber noch gibt es für Hundehalter vor allem Beschränkungen. Wo und wie, erfahren Sie hier. mehr...

1

11. Oktober - Es gibt bestimmt noch schönere Wanderstrecken auf Mallorca, dennoch ist ein Ausflug nach Sa Costera absolut empfehlenswert. Denn wer den hübschen und nicht allzu anstrengenden Küstenweg zurückgelegt hat, der bekommt eines der bedeutenden Industriedenkmäler Mallorcas sowie bei den richtigen Wetterverhältnissen ein einzigartiges Naturschauspiel zu sehen. mehr...

Man sieht das Meer vor lauter Booten kaum: Ein Sommertag auf Formentera.

17. September - Zehntausende Boote sind im Sommer vor den Küsten der Baleareninseln unterwegs. Das ist vor allem für die Natur ein Problem. Dennoch gibt es Pläne,  weitere Liegeplätze. zu schaffen. Umweltschützer fordern strengere Regeln. Was das Ankern mit dem Segelboot oder der Motoryacht vor der Küste betrifft, gibt es folgende Bestimmungen ... mehr...

Jetzt auch für Urlauber zugänglich: Palmas Leihfahrräder.

16. September - Ab sofort können auch Touristen das öffentliche Leihfahrradsystem "Bicipalma" in Palma de Mallorca nutzen. Das hat die Stadt jetzt bekannt gegeben. Bislang konnten sich nur Mallorca-Residenten die blau-weiß-grünen Leihfarräder von an den verschiedenen Stationen im Stadtgebiet ausleihen. mehr...

Die neuen Strandsafes in Santa Ponça im Südwesten Mallorcas.

19. Juli - Es gibt wohl kaum einen Strandbesucher, der dieses Problem nicht kennt: Wohin mit den Wertsachen, wenn man schwimmen geht oder einen Strandspaziergang unternehmen will? Kann man beim Tauchgang oder Ballspiel Portemonnaie, Handy und Autoschlüssel in der Strandtasche einfach sich selbst überlassen? Jetzt gibt es die Lösung dafür. mehr...

Mit dem Segway die Sehenswürdigkeiten von Palma de Mallorca erkunden.

12. Juli - "Wenn ich meinen Kindern sage, lasst uns Sightseeing in Palma machen, habe ich keine Chance", sagt Knut Gjovaag aus Norwegen. "Sie haben überhaupt keine Lust, den ganzen Tag in einer Stadt herumzulaufen. Also habe ich mir etwas einfallen lassen: Eine Segway-Tour durch Palma." Sie waren sofort begeistert. mehr...

Kein Mercedes, aber dennoch flexibel und komfortabel und relativ preiswert: ein typisches Mallorca-Taxi.

30. Juni - Wer schnell und flexibel von A nach B will, kommt ums Taxifahren nicht herum. Rund 1200 Fahrzeuge sind in der Inselhauptstadt im Einsatz, noch einmal so viel in den restlichen Gemeinden, vor allem an der Küste. Hierzulande wird man zwar eher im Renault oder Opel chauffiert als im Mercedes, dafür sind die Fahrten vergleichsweise billig. mehr...

Wer hat Vorfahrt? Die ewige Frage im Kreisverkehr wird besonders knifflig, wenn man einmal reingefahren ist.

14. Juni - Spaniens Verkehrsregeln stellen gerade deutsche Autofahrer häufiger vor Probleme. Auch wenn auf den ersten Blick alles wie daheim erscheint, gibt es doch einige Besonderheiten. Der Klassiker unter den Besonderheiten spanischer Straßen ist der zweispurige Kreisverkehr. MM fasst die wichtigsten zusammen. mehr...

Viele Pollen kommen von Platanen, wie hier in  Palma.

2. Juni - Niesen, Kribbeln, tränende Augen: Für Heuschnupfen-Patienten sind Mai und Juni die unangenehmsten Monate auf Mallorca. Rund 20 Prozent der Inselbewohner leiden unter umherfliegenden Blütenpollen. Laut Allergologen sind vor allem Olivenbäume, Platanen sowie das Mauer-Glaskraut aus der Familie der Brennnessel-Gewächse dafür verantwortlich. mehr...

Die Wanderwege rund um "Galatzó" sind gut beschildert und meist leicht zu gehen. Die Routen dauern zwei bis vier Stunden.

25. Mai - Wie ein Relikt vergangener Tage liegt sie, eingebettet in Orangenhaine, einsam und verlassen im Schatten eines beeindruckenden Bergpanoramas. Die Finca "Galatzó" bei Calvià, einst Landgut sagenumwobener Gutsherren, ist heute ein beliebtes Ziel von Wanderern und eignet sich hervorragend für einen schönen Ausflug, auch für Familien mit Kindern. mehr...

 Mit der App "Telpark" kann man das Parkticket per Smartphone lösen.

29. April - Auf dem Weg zur Smart-City geht die Stadt Palma neue Wege. Von nun an profitieren nicht nur die Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel, sondern auch die Autofahrer davon. Die Parkgebühren der kommunalen Gebührenstelle ORA können seit Anfang April mit dem Handy bezahlt werden, ganz einfach durch die Benutzung der App "Telpark". mehr...

Die Wanderherberge Tossals Verds ist derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

15. März - Die deutschen Wanderer gehören zu den treuesten Gästen der Herbergen des mallorquinischen Inselrats im Tramuntanagebirge. Das geht aus der Bilanz hervor, die der Consell für die ersten drei Jahre der Legislatur vorgelegt hat. 36 Prozent der Gäste sind demnach Deutsche, nur übertroffen von den Spaniern (41 Prozent). mehr...

Vor allem Sportler lieben den Stadtwald. Neben Joggern sind auch Mountainbiker anzutreffen.

21. Februar - Nein, spektakulär ist die 126 Hektar große Grünzone um das Kastell Bellver, Palmas emblematischen Rundbau aus dem 14. Jahrhundert, nicht. Kiefern, wilde Oliven und Macchiasträucher bestimmen die Vegetation, wie an vielen Orten auf Mallorca. Aber für die Großstadt Palma ist das eben eine Rarität. Hinzu kommt die an vielen Stellen fantastische Aussicht. mehr...

Teilansicht des Gartens.

18. Februar - Die Gärten der Villa March in Cala Rajada sind seit Jahrzehnten ein Highlight für Mallorca-Besucher; die Besichtigungen und geführten Rundgänge durch den Skulpturen-Park sind besonders bei deutschen Residenten und Touristen beliebt. Nach der Winterpause ist die Anlage für das Publikum wieder zugänglich. mehr...

Die Ziffer, die auf dem Schild aufleuchtet, zeigt an, welcher Tarif auf dem Taxameter aktuell eingestellt ist.

31. Dezember - Es gibt zwar ein Taxameter, aber auch jede Menge Zuschläge. MM erklärt, was bei Taxifahrten in Palma und übers Land zu beachten ist. Kurios: Nicht jeder Taxifahrer darf überall Gäste aufnehmen. Dennoch ist Taxifahren auf Mallorca im Vergleich zu Deutschland günstig. Das liegt am Kilometerpreis. Davon gibt es auf Mallorca wiederum zwei verschiedene ... mehr...

Ziegenbock auf dem Gipfel des Talaia d'Alcúdia.

7. Dezember - Die La-Victòria-Halbinsel bei Alcúdia gehört zu den unterschätzten Wandergebieten Mallorcas. Während sich im Tramuntana-Gebirge im Herbst und Frühjahr viele, viele Touristen tummeln, geht es auf den Wegen rund um den Talaia d'Alcúdia (446 Meter) beschaulich zu. Häufiger als andere Wanderer bekommt man hier wilde Ziegen zu Gesicht. mehr...

Auf dem Penya des Migdia steht eine alte Kanone. Im Hintergrund: Das Cap de Pinar, bis heute Militärgelände.

23. November - Das Tramuntanagebirge ist zweifellos das gefragteste Wandergebiet auf Mallorca. Aber auch abseits davon gibt es durchaus sehenswerte Ecken, die zu erkunden sich lohnt. Dazu zählt etwa die La-Victòria-Halbinsel bei Alcúdia. Eine kurze, aber dennoch nicht ganz einfache Wanderung führt von der alten Einsiedelei hinauf auf den Gipfel des Penya des Migdia mehr...

Die Quelle befindet sich auf der öffentlichen Finca Gabellí Petit.

22. November - Dank der Regenfälle der vergangenen Tage hat die Quelle "Fonts Ufanes" bei Campanet am Dienstag zum ersten Mal seit dem vergangenen April zu sprudeln begonnen. Das Phänomen, das stets nur wenige Tage anhält, ist in der Regel einige Male pro Jahr zu beobachten, immer dann, wenn es reichlich geregnet hat. mehr...

 Mit traditionellen Methoden und fast ohne moderne Hilfsmittel arbeiten die "Margers" derzeit an der Ausbesserung des historisch

2. November - Eine kürzere, mittelschwere Etappe des Trockenmauer-Wegs führt von Banyalbufar an der Westküste nach Esporles. Für die acht Kilometer lange Wanderung sind zweieinhalb Stunden angesetzt, doch man sollte ruhig drei Stunden einkalkulieren. Festes Schuhwerk ist angebracht, da die Strecke teils auf breitem Steinpflaster verläuft, das sich auf dicken Sohlen angenehmer geht. mehr...

Verweilen und schauen: Die ersten Besucher nehmen die Festung ein.

24. Oktober - Palma ist um eine Attraktion reicher. Mitte Oktober wurde "El Baluard del Príncep", der östliche Teil der Stadtmauer am Meer, der Öffentlichkeit übergeben. Von hier aus hat man einen traumhaften Blick auf das Meer. Insgesamt wurden 3,5 Millionen in den 5000 Quadratmeter großen Platz investiert. mehr...

Auch innerhalb eines Verbundnetzes wie Servired werden noch Gebühren kassiert.

14. Oktober - Die EU-Kommission plant seit Jahren eine Aufhebung der Zusatzkosten beim Geldabheben. Die Studie einer spanischen Vebraucherorganisation belegt zudem: Während der Wirtschaftskrise haben gerade Spaniens Geldhäuser bei den "Comisiones" noch einmal kräftig zugelangt - Experten raten: Handeln ist angesagt. mehr...

Palma wird allmählich fahrradfreundlicher.

6. Oktober - Fahrräder gehören in Palma zu den gefragten Beuteobjekten krimineller Banden. Wer sein Zweirad auf der Straße ankettet, sollte davon ausgehen, dass er es am nächsten Morgen nicht mehr wiederfindet. Um dieses Problem einzudämmen, hat sich die Stadt Palma jetzt einem Netzwerk mehrerer spanischer Städte angeschlossen, das die Registrierung von Fahrrädern ermöglicht. mehr...

Wo dieses Zeichen zu sehen ist, sind Hunde willkommen, zum Beispiel in einem Dutzend Taxis in Palma.

29. September - Die Hauptsaison geht zu Ende, jetzt beginnt für Touristen mit Hund die beste Jahreszeit. In vielen Gemeinden ist es jetzt wieder möglich, mit den Vierbeinern an den Strand zu gehen. Die schwedische Inselresidentin Christina Kastin hat einen Flyer entwickelt, auf dem sie Tipps für den Mallorca-Urlaub mit dem Hund gibt. mehr...

Wohlfühlbad für Körper und Seele.

22. August - Das Mittelmeer, das gerade jetzt in den Sommermonaten Mallorcas Besucher wie Bewohner gleichermaßen erfreut, ist mehr als ein Bad zum Wohlfühlen. Mediziner schwören auf die vielfältigen positiven Effekte, die Meerwasser auf unsere Gesundheit hat - auch weil es chemisch unserem Blutplasma ähnelt. Der Reinigungseffekt geht direkt unter die Haut. mehr...

Die Balearen-Regierung hat in den vergangenen Jahren mehrere wenig nachgefragte Buslinien eingestellt.

15. August - Mallorcas Überlandbusse - erkennbar an der roten Farbe - sind wesentlicher Bestandteil des öffentlichen Nahverkehrs auf der Insel. Ohne sie wären die abseits der Bahnstrecken gelegenen Orte nur mit dem Auto erreichbar. Rund 100 Linien umfasst das Netz der Überlandbusse. Die Sparpolitik aber führt im öffentlichen  Nahverkehr  zu Behinderungen.  mehr...

In Illetes kommen Mallorca-Touristen nicht mehr um die Parkgebühr herum.

1. Juli - Das Kürzel "ORA" ist für viele Autofahrer auf Mallorca ein rotes Tuch. Es steht für "Ordenanza Reguladora de Aparcamiento", zu deutsch "Gemeindeparkverordnung" und breitet sich auf der Insel immer weiter aus. Kostenlose Refugien gibt es immer weniger – vor allem im Norden der Insel sowie im Südosten. mehr...

In den Gärten werden Bäume und Sträucher beschnitten.

30. Juni - Colònia de Sant Pere ist einer der ursprünglichsten und ruhigsten Küstenorte im Nordosten der Insel. Die weite Anfahrt von Palma aus mag ein Grund dafür sein. Mit Beginn der Schulferien verfünffacht sich die Einwohnerzahl. Viele Mallorquiner lassen ihre Familien dort "übersommern". mehr...

Auch auf Mallorca sollen bald neue Regeln gelten.

24. Juni - Die Regierung in Madrid plant eine Reform der spanischen  Straßenverkehrsordnung. Die Pläne stoßen zum Teil auf erbitterten  Widerstand.  Während für Autofahrer neue Tempolimits gelten sollen, müssen Radfahrer mit einer  Helmpflicht  rechnen. Die weitreichende Reform soll in den nächsten Wochen vom Parlament beschlossen werden. mehr...

Die betende Mücke steht im Verdacht Leishmaniose zu übertragen.

22. Juni - Blutsaugende Insekten können einem den Inselurlaub gehörig verleiden – und jetzt hat sich auch noch die berüchtigte Tigermücke auf Mallorca niedergelassen. Forscher der Balearen-Universität aber sind ihr bereits auf der Spur. Auf der Insel weiß kaum jemand so gut über die lästigen Insekten Bescheid, wie Miguel Ángel Miranda. mehr...

Auch in Mallorcas öffentlichen Krankenhäusern sind Urlauber bereits aufgefordert worden, ihre Behandlungskosten selbst zu überne

12. Juni - Die EU-Kommission hat ein Vertragsverletzungs-verfahren gegen Spanien eingeleitet. Der Vorwurf: Urlauber aus anderen EU-Staaten, die während ihres Aufenthaltes gesundheitliche Versorgung benötigen, werden in spanischen öffentlichen Krankenhäusern nicht kostenlos behandelt, wie es das EU-Recht vorsieht. mehr...

Vor Mallorcas Küste ist das Ankern auf Posidonia-Wiesen verboten. Hier zu sehen: Cala Tuent in Escorca.

11. Juni - Mit dem Boot aufs Meer hinausfahren, in einer idyllischen Bucht vor Anker gehen und den Tag genießen - das gehört zweifellos zu den besten Erfahrungen, die man im Sommer auf Mallorca machen kann. Nicht überall aber ist das Ankern erlaubt. An manchen Stellen gibt es kostenpflichtige Bojen. mehr...

Die Leucht- oder Feuerqualle (Pelagia Noctiluca) ist eine der häufigsten Quallenarten vor Mallorcas Küste.

8. Mai - Quallen gehören zu Mallorca wie das Meer, der Strand, die Sonne. Dennoch sind die Glibbertiere wenig erforscht und es gibt reichlich Fehlinformationen. Wie etwa die, dass Quallen nur im Sommer vorkommen. Hier lesen Sie, welche Quallenarten rund um Mallorca häufig anzutreffen sind, und was Sie im Falle von Verbrennungen beachten sollten. mehr...

Unmittelbar an der Apartmentanlage Ciudad Blanca in Alcúdia wird in diesen Tagen die Strandpromenade geteert.

2. Mai - Immer wieder gibt es auf Mallorca Beschwerden über Bauarbeiten mitten in der Urlaubssaison. Bislang beschränkten Verordnungen der Gemeinden die Lärmentwicklung in den Sommermonaten. Das könnte sich nun jedoch ändern. Es droht vermehrt Baulärm in der Urlaubssaison. mehr...

Gerade jetzt im Frühling ist die Gegend von Capdellà und Galatzó das reinste Fest für die Sinne.

27. April - Die Finca Galatzó, etwa vier Kilometer nördlich von Capdellà gelegen, nimmt mit 1400 Hektar zirka zehn Prozent der Gesamtfläche Calviàs ein. Das Tal unter dem majestätischen Gipfel des Puig de Galatzó ist ein Ausläufer des Tramuntanagebirges. Für Naturliebhaber sind Spaziergänge dort das reinste Vergnügen. mehr...

Joan Puigserver hat auf seinem Grundstück 40 informative Schautafeln platziert.

20. April - Zitronen, Limetten, Grapefruits, Mandarinen oder Orangen in allen Variationen: Auf der Plantage Eco Vinyassa haben Joan Puigserver und seine Ehefrau Sebastiana Massanet auf 18.000 Quadratmeter Fläche am Ortsrand von Sóller, Richtung Fornalutx und Biniaraix, einen Garten Eden aus 2000 Zitrusbäumen geschaffen. mehr...

Yvonne Haverland betreibt die Wanderherberge Pont Romà in Pollença.

19. April - In Mallorcas Wanderherbergen finden Urlauber abseits des Massentourismus Ruhe, eine günstige  Schlafgelegenheit und seltene Einblicke in die mallorquinische Kultur. Mehr als 20 Wanderhütten gibt es auf der Insel, die meisten befinden sich im Hauptwandergebiet im Tramuntanagebirge. mehr...

Hier ist Vorsicht geboten, denn die unerlaubte Fahrt durch den kameraüberwachten Anwohnerbereich ("Zona Acire") schlägt mit 90 E

16. April - Spanische Strafmandate werden neuerdings konsequent im Ausland vollstreckt - auch bei Mietwagen. Das sollten ausländische Verkehrssünder auf Mallorca beherzigen, die bisher meist straflos ausgingen, weil die Behörden mit der grenzüberschreitenden Zustellung und Eintreibung überfordert waren. mehr...

Durch das Zusammenspiel von Grundwasserlinien mit unterirdischen Quellen auf Dragonera habe La Trapa besonders viel Energie, mei

7. April - La Trapa, Kloster Lluc, Sa Foradada... : Nach Ansicht von Geomanten gibt es etliche Kraftorte auf Mallorca. "Die Energiefelder sind mit physikalischen Instrumenten nicht nachweisbar. Sie werden gefühlt", sagt der Osteopath und Geomant Diego Alonso aus Palma. mehr...

Zwischendurch wird die Bergwanderung zur Kletterpartie.

6. April - So richtig willkommen scheinen Gäste auf dem Puig de Massanella nicht zu sein: Den zweithöchsten Gipfel (1352 Meter) auf Mallorca darf nur besteigen, wer zuvor Eintritt bezahlt hat. Die Finca, über die der Weg auf den Massanella verläuft, befindet sich in Privatbesitz. Dennoch: Die Besteigung lohnt sich. mehr...

Der Platz vor dem Kloster ist einer der schönsten Orte der Anlage.

29. März - Nach Lluc zieht es viele Wanderer und Radfahrer. Das Kloster ist aber auch wegen der berühmten schwarzen Madonnenstatue eine beliebte Pilgerstätte. Selbst wer kein Auto mieten möchte, kann per Bus einen netten Tagesausflug ins Tramuntana-Gebirge machen. mehr...

Ein Hund mit entzündeter Maulhöhle.

2. März - Die giftigen Haare der Prozessionsspinner rufen allergische Reaktionen bei Mensch und Tier hervor. Vor allem die Maulhöhlen von Hunden entzünden sich, wenn die Vierbeiner nach den Raupen schnappen. Vorbeugend sollte man im Frühjahr Kiefernwälder, in denen die Raupenart vermehrt auftritt, meiden. mehr...

Wanderparadies S’Albufera: Besonders „Birdwatcher” kommen hier voll auf ihre Kosten.

11. Februar - Jedes Jahr erkunden rund 110.000 Besucher die faszinierende Vielfalt von Flora und Fauna im ältesten Naturschutzgebiet  Mallorcas, der S'Albufera, die jetzt 25 Jahre alt wurde. Über 300 Vogelarten, vom Fischreiher bis zum Stelzenläufer, locken "Birdwatcher" an. mehr...

Panoramablicke auf Port de Sóller.

12. Januar - Immergrüne Wälder und jahrhundertealte Olivenhaine prägen die Landschaft auf der Muleta-Halbinsel bei Port de Sóller. In den bizarr verdrehten Olivenstämmen sehen fantasievolle Menschen Fabelwesen, Liebespaare oder wilde Tiere. Hinzu kommen Panoramablicke auf Port de Sóller. mehr...

25 statt 35 Minuten soll die Bahn von Inca nach Palma brauchen.

19. Dezember - Pendler zwischen Palma und Inca kommen in Zukunft schneller ans Ziel. Im morgendlichen Berufsverkehr werden vom 27. Dezember an drei neue Züge eingesetzt, die nur in Marratxí halten. Ursprünglich waren die angeschafften Waggons für etwas ganz anderes gedacht. mehr...

Jetzt geht's los: Seit Anfang Oktober darf Bello an die Strände von Artà. Andratx und Pollença sollen im November folgen.

21. Oktober - An Mallorcas Küsten spielt sich eine kleine Revolution ab. Vielerorts dürfen sich Vierbeiner und ihre Besitzer diesen Winter erstmals nach Herzenslust am Strand austoben. Zu verdanken sind die Änderungen vor allem einer schwedischen Aktivistin. mehr...

Diese Stellen sind beliebte Plätzchen für Sonnenanbeter.

6. Oktober - Die Cala S'Almunia und die Calo des Moro gehören zu den ursprünglichsten und idyllischsten Badebuchten Mallorcas. Kristallklares Wasser lädt zum Schnorcheln ein. Die beiden malearischen Buchten befinden sich im Südosten der Insel, im Raum Santanyí. mehr...

Hunde bis zehn Kilo dürfen die Mitglieder der Jetsharing-Community Flyvictor kostenlos mitnehmen.

23. September - Gewissensfrage für Tierfreunde: Wann sollte man Hunde mit auf Reisen nehmen. und wann besser nicht? Die Meinungen der befragten Mallorca-Experten sind unterschiedlich. Wer es ganz komfortabel haben will, bucht unter Umständen sogar einen  Hundesitz im Privatjet. mehr...

Treppe mit Top-View.

13. September - Es sind ganz sicher auch die Zypressen, die wie stumme Wächter die "Vía Crucis" zur Anhöhe des El Calvari säumen: Ein bisschen Toscana-Atmosphäre, ein entspanntes Gefühl von "ars vivendi", eine wohltuende Gelassenheit heißen den Besucher des Städtchens Pollença im Inselnorden willkommen. mehr...

25. August - Laut einer Zählung nach verschiedenen Quellen kommt man direkt vor Mallorca auf etwa 40 Inseln. Zu berücksichtigen ist, dass der Illot de Sa Torre am Strand von Illetes eine kleine Nebeninsel besitzt. Auch der Cabrera-Archipel bleibt außen vor. mehr...

Die Malgrats-Inseln dominieren die Küste von Santa Ponça.

25. August - Vor Mallorcas Küste gibt es  69 kleine Inseln und Felsenriffe. Sie sind allesamt im Staatsbesitz und dienen als  Refugien  für Vögel und Vegetation. Früher wurden sie als neutrale Stützpunkte für den Handel genutzt. Dem spanischen Gesetz nach gehören sie der Allgemeinheit mehr...

Verspätet sich der Start um mehrere Stunden, haben Passagiere Anspruch auf Betreuung oder Entschädigung.

19. August - Viele Dinge, die Reisende betreffen, sind in Europa einheitlich geregelt. Die EU-Komission stellt Verbrauchern Infos zur Verfügung. Egal, ob es sich um medizinische Notfälle, ausgefallene Flüge, Haustiere auf Reisen oder um Einfuhren handelt. mehr...

Die Pinien sorgen für (kostenlosen) Schatten, an manchen Strandabschnitten fast über die gesamte Breite.

5. August - Einer der schönsten Strände der Insel liegt im hohen Norden Mallorcas, kurz vor dem nördlichsten Zipfel Cap Formentor. Im nahegelegenen Hotel Formentor steigen Staatsmänner aus aller Herren Länder ab. Parkplätze sind rar und teuer, bis zehn Euro. mehr...

Über 50.000 Hunde hat allein Air Berlin in den letzten 18 Monaten zwischen Deutschland und Mallorca befördert. Die meisten davon

21. Juni - Auf der Ferieninsel gibt es immer mehr Angebote für Urlauber mit Haustier. Vor der Reise gibt es jedoch einiges zu beachten. Das Hotel-Angebot ist be-schränkt, Strände und Restaurants sind für Vierbeiner meist tabu. Doch gibt es Nischen. mehr...

Vier bis fünf Monate dauert es, bis das Meerwasser in den Teichen der Salinen zu Salz kristallisiert.

27. Mai - Wer's nicht weiß, fährt vorbei. Ein kleines Schild zeigt die Abfahrt an der Straße von Campos nach Es Trenc an: "Km 10 - Salinas de Levante". Schon nach wenigen Metern glitzern weiße Salzberge in der Sonne. Davor stehen die weiß getünchten Gebäude der Salzfabrik. mehr...

Die Burg von Capdepera gehört zu den meistbesuchten Attraktionen des Dorfes.

25. April - Hier oben, auf dem „Castell de Capdepera”, bläst nicht nur eine frische Meeresbrise, hier weht auch der Hauch der Geschichte. Wenn schon vor 2000 Jahren ist dieser Ort ob seiner strategischen Bedeutung besiedelt worden, Münzfunde aus der Römerzeit belegen das. mehr...

Antònia Fuster und Emili Gallardo organisierten die Wanderung durch das Coanegra-Tal.

14. April - Mit einer Wanderung von Santa Maria in Richtung Orient haben die Initiatoren des soziokulturellen Wegenetzes „El Camí" ihr Projekt gestartet. Bis Sommerende sollen die Abschnitte mit Wegweisern und Infotafeln ausgewiesen sein. Gesucht werden Freiwillige. mehr...

Tierische Begegnung: Der Esel ist auf den Proviant der Spaziergänger aus.

6. April - Es ist ein Ausflug in eine andere Welt: Der Spaziergang zum Fischernest S'Estaca bei Valldemossa offenbart die ganze Pracht der  Westküste Mallorcas. Das wussten auch schon Erzherzog Ludwig Salvator, Kaiserin Sisi und Michael Douglas zu schätzen. mehr...

Shopping zwischen den uralten Mauern von Alcúdia.

25. März - Mallorcas Märkte sind ein farbenfroher Schmaus für die Augen. Das gilt vor allem auch für den Sonntag, wenn die Menschen Zeit haben und in gemütlichen Dörfern nach Herzenslust einkaufen gehen. Frisch vom Markt schmeckt das Sonntagsmenü besonders gut. mehr...

Bisher hatten Hundebesitzer hin und wieder Schwierigkeiten, ein Taxi zu finden. Das soll sich nun endgültig ändern.

12. März - Hundebesitzer hatten es bislang schwer: Viele Taxifahrer weigern sich auf Mallorca, Vierbeiner mit an Bord zu nehmen. Das soll nun der Vergangenheit angehören. Ein großes Taxiunternehmen in Palma setzt nun auf verstärkte Tierfreundlichkeit. mehr...

Bisher hatten Hundebesitzer hin und wieder Schwierigkeiten, ein Taxi zu finden. Das soll sich nun endgültig ändern.

8. März - Hundebesitzer hatten es bislang schwer: Viele Taxifahrer weigern sich auf Mallorca, Vierbeiner mit an Bord zu nehmen. Das soll nun der Vergangenheit angehören. Ein großes Taxiunternehmen in Palma ist nun tierfreundlich geworden. mehr...

Ein Mitarbeiter der Verkehrsbehörde bei der Präsentation der neuen Blitzgeräte am Mittwoch.

8. März - Die Verkehrsbehörde nimmt am Samstag, 10. März, acht neue festinstallierte Blitzgeräte auf Mallorca in Betrieb. Dadurch soll die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr sinken sowie die Schwere der Unfälle reduziert werden. mehr...

5. Januar - Es gibt gute Gründe, den mallorquinischen Winter zu mögen. Einer davon sind die „Calmes de gener". Dieses Wetterphänomen, das mit „Ruhe des Januars" zu übersetzen ist, sorgt für sommerliche Tage, mit oft mehr als 20 Grad. mehr...

15. September - Unangenehm aber leider möglich - Wer im Urlaub krank werden sollte, kann sich hier informieren, welche Krankenhäuser, Kliniken und Gesundheitszentren für ihn zuständig sind. mehr...

PALMA - VISTA GENERAL DEL TREN DE INCA.

17. März - Das Streckennetz der Busse auf Mallorca wurde in den vergangenen Jahren kräftig ausgebaut. Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzen will, kann viele Orte mit Bahn oder Bus gut und günstig erreichen. mehr...

PALMANOVA - ACCIDENTES TRAFICO - TRES HERIDOS TRAS UN ACCIDENTE DE TRAFICO DE UN TAXI.

24. Februar - Wer in einen Unfall verwickelt ist, steht oft unter Schock - oder hat zumindest einen gehörigen Schrecken in den Gliedern sitzen. Nicht die besten Voraussetzungen für bedachtes Handeln. Gerade darauf aber kommt es an, wenn es gekracht hat. mehr...

1. Januar - Besonders oft passiert die Tragödie am ersten Urlaubstag: Voller Vorfreude packen die Eltern die Koffer aus, die Kinder spielen nur wenige Minuten unbeaufsichtigt draußen am Pool: Ertrinken ist die zweithäufigste Unfallursache bei Kindern. mehr...

1

2. Dezember - Immer mehr Autovermieter wollen die Mietwagen von ihren Kunden mit leer gefahrenem Tank zurück und machen so ein einträgliches Nebengeschäft. Betroffene und Verbraucherschutz-Organisationen kritisieren das Vorgehen. mehr...

28. Oktober - Wie vielfältig das Tramuntana-Gebirge ist, lässt sich auf einer Rundwanderung um den Cúber-Stausee und über drei der umliegenden Eintausender erleben. Die Fünfstunden-Tour ist jedoch anstrengend. mehr...

13. Mai - Wer deutsche Strenge und Genauigkeit gewöhnt ist, der wird auf Mallorcas Straßen viele neue Erfahrungen machen. Regeln sind Auslegungssache - aber immerhin: Es gibt sie. mehr...

PALMA. CONTAMINACION. ALERTA EN LA PLAYA DE PALMA. BANDERA ROJA POR LA APARICION DE PECES MUERTOS

6. September - Unwissenheit, Alkoholeinfluss, Leichtsinn: Das seien, so Rolf Lüke, Gründer der Wassersicherheitsinitiative „Blausand.de" in Bremen, die Hauptgründe für Badeunfälle - auch auf Mallorca. mehr...