Magaluf

Der britische Party- und Familienstrand

CALVIA. PLAYAS. BAÑISTAS EN LA PLAYA DE MAGALUF EN OCTUBRE. MAS FOTOS EN EL DISCO DEL 09-10-2006

PLAYAS. MAGALUF EN OCTUBRE

Foto: G. ALOMAR

Lage und Erreichbarkeit: Magaluf ist eine der touristischen Küstengemeinden von Calvià. Hier machen vor allem britische Touristen Urlaub. Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung. Das Auto kann gratis in einer der umgebenden Straßen gelassen werden. Man kann auch mit dem öffentlichen Bus fahren; die nächste Haltestelle befindet sich in unmittelbarer Strandnähe. Die Ferienunterkünfte, Nachtlokale und andere Dienstleistungsbetriebe für den Massentourismus prägen das urbane Bild dieses Strandes. Er weist eine hohe Besucherzahl auch von einheimischen Badegästen auf.

Größe und Infrastruktur: Die Playa von Magaluf ist 850 Meter lang und rund 60 Meter breit. Die Ausdehnung ist auf eine künstliche Aufschüttung zurückzuführen. Wo heute der weiße Sand in der Sonne glitzert, war ursprünglich ein Feuchtgebiet. Vorhanden sind Strandwächter, Duschen, Toiletten, Tretboote, Liegen, Schirme, Zugänge für Rollstuhlfahrer, Kioske und Strandbars, meist mit britischen Gerichten und Getränken.

Baden: Das relativ offene Meer hat bei Wind mitunter mittelgroße Wellen, die zum Herumtoben im Wasser einladen. Vorgelagert vor der Küste erhebt sich die kleine Insel Illot de sa Porrassa, die der Flotte Königs Jaumes I. als Zuflucht diente, bevor er im Jahr 1229 Mallorca eroberte. Diese Insel verhindert, dass der Seegang zu hoch wird. Hin- und wieder fahren Badegäste per Tretboot bis zur Insel.

Weitere Infos

  • Zugang:
    • per Auto
  • Länge (in Metern): 1600
  • Besetzung:
  • Strandpromenade: nein
  • Kies: Sand
  • Untergrund:
  • Wellengang: wenig Wellen
  • Ankerplatz: ja
  • Nacktbadestrand: nein
  • Zufahrt ausgeschildert: ja
  • Rettungsschwimmer: ja
  • Parkplatz: ja
  • Zugang für Rollstuhlfahrer: ja
  • Toiletten: ja
  • Duschen: ja
  • Öffentliches Telefon: ja
  • Mülleimer: ja
  • Sonnenschirmverleih: ja
  • Strandliegenverleih: ja
  • Strandkiosk: ja
  • Strandreinigung: ja
  • Tauchrevier: nein

Strände in der Nähe

1

Lage und Erreichbarkeit: Von Palma kommend Richtung Santa Ponça nimmt man die Abfahrt Magaluf und fährt am „Western Water Park” vorbei. Nach einer Tankstelle auf der linken Seite macht die Straße eine Rechtskurve. An dieser Stelle fährt man weiter geradeaus und gelangt dem Straßenverlauf folgend an die „Zauberer-Bucht”. Diese Cala wurde 1967 als Filmkulisse bekannt, mehr...

1

Anthony Quinn war hier, Michael Caine auch – ebenso Candice Bergen. Seit diesem Jahr, 1967, heißt der Strand „El Mago” (der Magier), wie der Film, der damals mit den drei weltberühmten Schauspielern auf Mallorca gedreht wurde, auch wenn die Handlung in Griechenland spielte. Der Strand des Magiers liegt in der Mitte der Dreifingerbucht, der Platja mehr...

MALLORCA. PLAYAS. PLAYA DE BENDINAT.

Lage und Erreichbarkeit: Diese kleine Bucht in der Gemeinde Calvià, nur zehn Minuten von Palma entfernt, ist problemlos mit dem Auto zu erreichen. Im Ort Puerto Portals biegt man am Supermarkt „Cidon” ab Richtung Meer und folgt einfach dem Straßenverlauf bergab, bis man den kleinen Platz direkt am Meer erreicht. Hier oder in einer der mehr...

ILLETES - DIARIO DE UN TURISTA - VISTA GENERAL DE LA PLAYA DE ILLETES.

Lage und Erreichbarkeit: Hier gehen vor allem die Palmesaner baden, die Anfahrt erfolgt entweder mit dem eigenen Fahrzeug oder der städtischen Buslinie Nummer 3. Die Playa de Comtessa ist einer von drei Stränden in Illetes, dicht bei Palma, aber schon auf dem Gemeindegebiet von Calvià gelegen. Man folge der Beschilderung nach Illetes und weiter in mehr...

Restaurants in der Nähe

Golfplätze in der Nähe

1

Der Platz liegt in der Nachbarschaft von Santa Ponsa I und beeindruckt durch große Seen. Berühmt ist das 18. Grün: eine Insel, den Umrissen von Mallorca nachempfunden. Länge 6052 m, Par 72. Die Anlage ist Mitgliedern und deren Gästen vorbehalten. Tel. 971-690211. www.golf-santaponsa.com mehr...