Banyalbufar

Ein Strand mitten im Gebirge

410

Lage und Erreichbarkeit: Die Cala von Banyalbufar ist eine der wenigen Strandbuchten, die an Mallorcas bergiger Tramuntana- Küste zu finden sind. Es sind malerische Buchten mit wilden und zerklüfteten Landschaften im Hintergrund.

Doch der Nachteil sind die relativ langen Anfahrten und der zum Teil steile Zugang. Apropos Zugang: Derzeit ist das Rathaus von Banyalbufahr nicht gut auf die Küstenbehörden zu sprechen: Denn neue Abbrüche der Klippen bedrohen möglicherweise die Sicherheit, doch noch ist nicht klar, wer für die Stabilisierung der Felsen zahlen soll. Wer sich trotzdem hinwagen möchte, folgt der Beschilderung bis zum kleinen Gratis-Parkplatz.

Größe und Infrastruktur: Der Strand der Cala Banyalbufar ist zirka 150 Meter lang und 15 Meter breit. Der Boden besteht aus Kies, Fels und größeren Geröllsteinen. Außer einer Anlegestelle für Boote weist der Strand keine weitere Infrastruktur auf.

Baden: Das Wasser in der Bucht ist in der Regel kristallklar und sauber. In die ungeschützte Bucht rollen je nach Wind höhere Wellen.

Weitere Infos

  • Zugang:
    • zu Fuß
  • Länge (in Metern): 150
  • Besetzung:
  • Strandpromenade: nein
  • Kies: Kies
  • Untergrund:
  • Wellengang: starke Wellen
  • Ankerplatz: nein
  • Nacktbadestrand: nein
  • Zufahrt ausgeschildert: ja
  • Rettungsschwimmer: nein
  • Parkplatz: nein
  • Zugang für Rollstuhlfahrer: nein
  • Toiletten: nein
  • Duschen: nein
  • Öffentliches Telefon: nein
  • Mülleimer: nein
  • Sonnenschirmverleih: nein
  • Strandliegenverleih: nein
  • Strandkiosk: nein
  • Strandreinigung: nein
  • Tauchrevier: ja

Strände in der Nähe

MALLORCA. PORT DES CANONGE. MAS FOTOS EN EL DISCO DEL 16-07-2006

Lage und Erreichbarkeit: Die kleine Bucht von Port d’es Canonge an der Serra de Tramuntana- Küste ist beliebt bei Wanderern und Ausflüglern, die Ruhe suchen. Der Weg dahin ist nicht jedermanns Sache. Eine schmale Straße zweigt von der Bergstraße Banyalbufar- Valldemossa ab, um in engen Kurven von der Höhe durch den Wald ans Meer hinabzuführen. mehr...

1

Wer Ruhe sucht und Abgeschiedenheit, der wird in Cala Mayor nicht fündig. Wie es Palmas Stadtstrände so an sich haben, ist hier an jedem Sommertag viel los. An Wochenenden ist die Cala Mayor sogar so gut besucht, dass es problematisch werden kann, überhaupt noch einen freien Flecken auf dem breiten Sandstrand zu finden. Auch das mehr...

1

Lage und Erreichbarkeit: Die weitläufige Bucht und das saubere Wasser ziehen im Sommer zahlreiche Gäste an, auch viele Deutsche aus den umliegenden Hotels, die vor allem die gute Infrastruktur und die leichte Erreichbarkeit des Strandes schätzen. Von Palma kommend nimmt man die erste Autobahnausfahrt Peguera und folgt der Straßenführung Richtung Meer. Parken kann man am mehr...

PEGUERA. PLAYAS. PLAYA DE PEGUERA.

Lage und Erreichbarkeit: Die weitläufige Bucht und das saubere Wasser machen Peguera auch für Gäste zum Ziel, die nicht aus den umliegenden Hotels kommen. Schönster der drei Strände im Ort ist wohl der mittlere - die Playa de Torà. Größe und Infrastruktur: Ein großer Teil der 500 Meter langen Fläche ist dort frei von Liegen und Sonnenschirmen geblieben mehr...

Restaurants in der Nähe

Mallorcas einziger Zwei-Sterne-Koch, Fernando P. Arellano, hat sich mit seinen Menüs aktuell ganz seiner Wahlheimat verschrieben: In seinem Restaurant Zaranda im Hotel Castell Son Claret in Es Capdellà dreht sich alles um Mallorca. mehr...

Golfplätze in der Nähe