Sóller organisiert Gambas-Festival

| Sóller, Mallorca |
Die Rote Gamba ist auf Mallorca eine gefragte Delikatesse.

Die Rote Gamba ist auf Mallorca eine gefragte Delikatesse. Foto: UH

Die Rote Gamba ist auf Mallorca eine gefragte Delikatesse.Bürgermeister Simarro mit den teilnehmenden Köchen aus Mallorca.

Das wird lecker: In Sóller findet am Wochenende 7./8. März erstmals ein Gambas-Festival statt. Im Mittelpunkt steht die Rote Gamba aus Sóller, die vor Mallorcas Nordwestküste gefangen wird und unter Feinschmeckern als mit die beste der Welt gilt.

"Sóller ist stolz darauf, diesem Top-Produkt aus dem Meer seinen Namen zu geben. Wir hoffen, dass der Event ein Klassiker unter den gastronomischen Ferias der Insel wird", sagt Bürgermeister Carlos Simarro. Obwohl die Rote Gamba sonst eher als Luxus-Produkt gilt, soll es populäre Preise geben. Zum Beispiel werden Tapas für 3 Euro im Angebot sein, und die Fahrt mit der historischen Eisenbahn gibt es inklusive Degustation für 20 Euro.

Bekannte Köche sollen die Rote Gamba in Szene setzen. Fest zugesagt haben bereits Guillem Moyà, Pep Lluis Mayol, Kiko Martorell, Victor Perrote, Xisco Arbona, Jaume Viçens, José Morro, Alex Viada, Rafa Martín und Toni Motoso.

Veranstaltungsort für die "I Fira de la Gamba de Sóller" ist die Markthalle im Carrer Cristófol Colom. Geöffnet ist am Samstag, 7. März, von 19.30 Uhr bis 24 Uhr sowie am Sonntag, 8. März von 13 bis 16 Uhr.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.