Antike Boots-Graffiti in Capdepera entdeckt

Capdepera, Mallorca |
Eine der Zeichnungen, die auf dem Burggelände freigelegt wurden.

Eine der Zeichnungen, die auf dem Burggelände freigelegt wurden.

Foto: Foto: Assumpta Bassa
Eine der Zeichnungen, die auf dem Burggelände freigelegt wurden.Eine der entdeckten Zeichnungen.Die Graffiti wurden auf der Burg entdeckt.

Historische Wandzeichnungen von Booten wurden bei Erhaltungsarbeiten an bisher verborgenen Wänden der Burg von Capdepera entdeckt. Laut Wissenschaftlern handelt es sich um Darstellungen aus der Zeit vom XVI. bis XVIII. Jahrhundert.

Ähnliche "Graffiti" gibt es auch an der Kathedrale von Palma, an der Seehandelsbörse Sa Llotja, auf dem Kastell Bellver und auf der Burg Santueri bei Felanitx. Es wird vermutet, dass sie entweder von Gefangenen stammen oder von gelangweilten Turmwächtern, die damals die Zeit totschlagen wollten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.