Flughafen-Daten von Februar: Mehr Deutsche, weniger Briten

| | Flughafen Palma, Mallorca |
Noch benutzten in einem Februar so viele Menschen den Flughafen Palma wie 2018.

Noch benutzten in einem Februar so viele Menschen den Flughafen Palma wie 2018.

Foto: Archiv

Der Flughafen Palma konnte auch im Februar seine Passagierzahlen weiter ausbauen. Im zweiten Monat des Jahres benutzten 781.602 Reisende den Airport Palma, 8,5 Prozent mehr als im Februar des Vorjahres. Insgesamt wurden 7216 Flüge abgefertigt, 2,1 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2017.

Vor allem der nationale Flugmarkt konnte zulegen. 440.695 Reisende waren auf innerspanischen Routen unterwegs, was ein Wachstum von 12,1 Prozent bedeutet. 340.740 Flugpassagiere waren auf internationalen Verbindungen gebucht, ein Plus von 4,1 Prozent. 208.481 Reisende hatten Deutschland als Reiseziel oder kamen von dort, 5,7 Prozent mehr als im Januar vor einem Jahr.

Sinkende Passagierzahlen verzeichnet man hingegen bei den Briten. Im Februar flogen 1,2 Prozent weniger Menschen aus dem Vereinigten Königreich auf die Insel als noch vor einem Jahr. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

insider / Vor 6 Monaten

Deutschland-Germoney,danke an Mama Angela...

Mats / Vor 6 Monaten

Ja der Brexit, besser gesagt der drohende Brexit (noch ist er ja nicht vollzogen) macht sich bereits bemerkbar. Die Briten scheinen verunsichert. Leider ist das bei meinen deutschen Landsleuten nicht der Fall - die kommen nach wie vor in Massen. Ist natürlich rein egoistisch von mir gedacht, ich komme ja auch ständig auf die Insel.