Dämpfer für Real Mallorca

Alavés bot den Kickern von Real keine Chance.

Alavés bot den Kickern von Real keine Chance.

Foto: Foto: ultimahora.es

Seit dem Trainerwechsel vor vier Spielen war es für Real Mallorca aufwärts gegangen. Gegen Deportivo Alavés hat der Zweiligist nun erstmals wieder eine Niederlage kassiert. Die Basken in Vitoria schickten die Mallorquiner am Samstagabend mit einem 2-0 zurück auf ihre Insel. Reals Coach Miquel Soler, Spitzname "Nanu", hat hilflos mitansehen müssen, wie die Glückssträhne, die mit seinem Amtsantritt ihren Anfang genommen hatte, nun gestoppt wurde.

Die Kicker von El Alavés dominierten nahezu das gesamte Spiel. Lediglich Mallorcas Torwart Cabrero war es zu verdanken, dass das Ergebnis nicht noch schlechter für die Insulaner ausfiel. Der Gastgeber punktete bereits in der 27. Minute und legte dann in der zweiten Halbzeit (54.) noch einmal nach. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.