Familientragödie mit tödlicher Messerattacke auf Mallorca

| | Costa d'en Blanes, Mallorca |
Polizeieinsatz in Costa d'en Blanes auf Mallorca.

Polizeieinsatz in Costa d'en Blanes auf Mallorca.

Foto: V. Vasilev
Polizeieinsatz in Costa d'en Blanes auf Mallorca.Polizeieinsatz in Costa d'en Blanes auf Mallorca.Polizeieinsatz in Costa d'en Blanes auf Mallorca.

Ein 28-jähriger Mann hat am Donnerstagabend in Costa d'en Blanes auf Mallorca den Lebensgefährten seiner Mutter erstochen und die Frau schwer verletzt.

Das berichtet die Tageszeitung Ultima Hora. Die Tat ereignete sich in einem Villenviertel, das zur Gemeinde Calvià gehört. Anwohner verständigten die Polizei, als sie Schreie hörten. Die Polizei kam zu spät, um Schlimmeres zu verhindern. Beim Betreten des betroffenen Hauses fanden sie eine Blutlache und einen leblosen Mann vor. Auf dem Boden lagen mehrere Messer. Die Mutter des Täters erlitt mehr als zehn Stichverletzungen und musste in kritischem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Angreifer selbst blieb unverletzt und sitzt nun in U-Haft. Offenbar hatte er sich über ein gerichtliches Annäherungsverbot an die Mutter und den Stiefvater hinweg gesetzt. Er ist bei der Lokalpolizei als gewalttätig bekannt. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.