Playa de Canyamel

Von bewaldeten Bergen umrahmt

410

ARTA.PLAYAS. PLAYA DE CANYAMEL.

Lage und Erreichbarkeit: Von Artà folgt man den Schildern Richtung Canyamel und den Höhlen „Cuevas d'Artà”. Der „Torrent de Canyamel endet hier an diesem Strand. Im Süden ragt die kleine Landspitze „Cabo d'es Pinar” in's Meer, die die Grenze bildet zwischen den Urbanisationen „Costa de los Pinos” auf der einen und „Costa de Canyamel” auf der anderen Seite. Ein öffentlicher Parkplatz in der Nähe des Strandes ist kostenlos.

Größe und Infrastruktur: An der runden, 500 Meter langen Bucht herrscht trotz der hohen Besucherfrequenz im Sommer eine angenehme, entspannte Atmosphäre. Die Infrastruktur bietet Serviceleistungen wie Liegen und Schirme, Restaurant und Bar sowie Duschen und WC. An der Mündung des Kanals kann man Wasservögel im Schilf beobachten.

Baden: Die weite Bucht ist nicht nur ideal zum Ankern, sondern wegen der ruhigen Gewässer auch gut zum Schwimmen geeignet. Der Sandstrand fällt flach ins Wasser ab.

Schlagworte »

Weitere Infos

  • Zugang:
    • per Auto
  • Länge (in Metern): 290
  • Besetzung:
  • Strandpromenade: nein
  • Kies: Sand
  • Untergrund:
  • Wellengang: mittlere Wellen
  • Ankerplatz: ja
  • Nacktbadestrand: nein
  • Zufahrt ausgeschildert: ja
  • Rettungsschwimmer: ja
  • Parkplatz: ja
  • Zugang für Rollstuhlfahrer: nein
  • Toiletten: ja
  • Duschen: ja
  • Öffentliches Telefon: ja
  • Mülleimer: ja
  • Sonnenschirmverleih: ja
  • Strandliegenverleih: ja
  • Strandkiosk: ja
  • Strandreinigung: nein
  • Tauchrevier: nein

Strände in der Nähe

MALLORCA - PLAYAS - PLAYA DE SA FONT DE SA CALA.

Lage und Erreichbarkeit: Diese Bucht gilt als eine der schönsten in der Gemeinde Capdepera, obwohl sich auch hier einige Hotels im Umfeld des Strandes finden. Die Anfahrt von Palma erfolgt am schnellsten über die Autobahn Richtung Manacor und dann Richtung Capdepera. Von hier folgt man den Schildern nach Cala Rajada und nach rund zwei Kilometern mehr...

MALLORCA. PLAYAS. PLAYA DE CALA AGULLA.

Lage und Erreichbarkeit: Dieser beliebte Strand in der Gemeinde Capdepera ist umgeben von einem Naturschutzgebiet. Man folgt auf der Straße zwischen Capdepera nach Cala Rajada den Schildern Richtung Cala Agulla und gelangt an einen großen Parkplatz am Rande eines Waldes. Von hier sind es nur ein paar Schritte bis zum Strand. Seit Jahren kämpfen ortsansässige Hoteliers mehr...

1

Lage und Erreichbarkeit: Der Sandstrand wird im Hintergrund von einer Dünenlandschaft begrenzt und ist Teil des Naturschutzgebietes Cala Mesquida/Cala Agulla, das 1991 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde. Rund sieben Kilometer von Capdepera entfernt, erreicht man die Küste auf der Straße von Artà Richtung Capdepera und folgt den Schildern „Cala Mesquida”. Vom kostenlosen Parkplatz sind es nur mehr...

1

Lage und Erreichbarkeit: Im Nordosten Mallorcas, in der Gemeinde Artà und ganz in der Nähe des Ortes Cala Rajada liegt diese beliebte Badebucht. Ab Artà sind es noch rund zehn Kilometer durch eine weitgehend naturbelassene Landschaft, der Strand ist gut ausgeschildert. Das letzte Stück der Straße, die hinab ans Meer führt, ist nicht befestigt und mehr...

Restaurants in der Nähe

Annika und Stefan Rieck bieten wöchentlich wechselnde fünfgängige Menüs.

Die Hamburgerin Annika Rieck arbeitete in ihrer Heimatstadt schon für die Promi-Köchin Cornelia Poletto, betrieb mit Mann Stefan in Hamburg ein eigenes Lokal sowie eine erfolgreiche Catering-Firma, doch dann erfüllten sich beide ihren Traum vom Leben auf Mallorca. Nicht nur für Cala Rajada ein echter Gewinn. mehr...

Golfplätze in der Nähe