Camp de Mar

Familienstrand mit Insel-Café

410

PLAYA DE CAMP DE MAR

105841065810660

Die Platja de Camp de Mar im Südwesten Mallorcas ist der Familienstrand schlechthin. Kaum anderswo liegt die See so spiegelglatt da wie in dieser, zwischen zwei langen Felszungen eingeschlossenen Bucht. Wellen gibt es hier fast nie. Zwei enorme Hotels reichen bis unmittelbar an den Strand heran, obendrein gibt es im Ort mehrere Apartmentanlagen.

An diesen Strand kommen vor allem Leute, die hier im Ort Urlaub machen: vorwiegend deutsche und britische Touristen, wenngleich hin und wieder auch Spanisch und Russisch zu hören ist. Der Strand ist klein und beschaulich und nicht so überlaufen. Er gehört allerdings auch nicht zu den saubersten Stränden, die Mallorca zu bieten hat. 

Das Wasser lädt viele Badegäste zum Schnorcheln ein. Und auch ein absolutes Alleinstellungsmerkmal hat der Strand: Auf der kleinen, vorgelagerten Insel gibt es ein Restaurant, das nur über eine schmale Holzbrücke zu erreichen ist und auf dem Meer zu schwimmen scheint.

Lage: Camp de Mar gehört zur Gemeinde Andratx und liegt ziemlich genau auf halbem Wege von Port d’Andratx nach Peguera (Calvià). In dem kleinen Ort gibt es vor allem Hotels, Ferienappartments, Restaurants und einen Golfplatz. Es gibt reichlich Gratis-Parkplätze, weshalb der Strand stets gut besucht ist.

Beschaffenheit: Die Platja de Camp de Mar ist ein etwa 180 Meter langer und 60 Meter breiter Sandstrand, der Meeresboden in der Bucht ist zum Teil felsig, zum Teil mit Kies bedeckt. Nur wenige Schritte weiter befindet sich die Platja de ses Dones, die wesentlich weniger gut besucht ist, weil sie ausschließlich aus Fels besteht. Die weitläufige Bucht und der Strand von Camp de Mar bieten alles, was einen bequemen Tag am Meer ermöglicht.

Sicherheit: Da die Bucht, in der Camp de Mar liegt, ziemlich eng zwischen Cap Andritxol und Cap d’es Llamp eingeschlossen ist, liegt das Meer an Sommertagen fast ohne Wellengang da. Der Meeresboden ist wenig abschüssig. Baden ist also auch mit Kleinkindern gut möglich. Rettungsschwimmer sind von 10 bis 18 Uhr anwesend.

Sonstiges: Es gibt an der Platja de Camp de Mar öffentliche Toiletten und Duschen, das Meer ist über Holzplanken auch per Rollstuhl erreichbar.

Weitere Infos

  • Zugang:
    • per Auto
  • Länge (in Metern): 160
  • Besetzung:
  • Strandpromenade: nein
  • Kies: Sand
  • Untergrund: Arena blanca
  • Wellengang: wenig Wellen
  • Ankerplatz: ja
  • Nacktbadestrand: nein
  • Zufahrt ausgeschildert: ja
  • Rettungsschwimmer: ja
  • Parkplatz: ja
  • Zugang für Rollstuhlfahrer: ja
  • Toiletten: ja
  • Duschen: ja
  • Öffentliches Telefon: nein
  • Mülleimer: ja
  • Sonnenschirmverleih: ja
  • Strandliegenverleih: ja
  • Strandkiosk: ja
  • Strandreinigung: ja
  • Tauchrevier: ja

Strände in der Nähe

PEGUERA. PLAYAS. PLAYA DE PEGUERA.

Lage und Erreichbarkeit: Die weitläufige Bucht und das saubere Wasser machen Peguera auch für Gäste zum Ziel, die nicht aus den umliegenden Hotels kommen. Schönster der drei Strände im Ort ist wohl der mittlere - die Playa de Torà. Größe und Infrastruktur: Ein großer Teil der 500 Meter langen Fläche ist dort frei von Liegen und Sonnenschirmen geblieben mehr...

1

Lage und Erreichbarkeit: Die weitläufige Bucht und das saubere Wasser ziehen im Sommer zahlreiche Gäste an, auch viele Deutsche aus den umliegenden Hotels, die vor allem die gute Infrastruktur und die leichte Erreichbarkeit des Strandes schätzen. Von Palma kommend nimmt man die erste Autobahnausfahrt Peguera und folgt der Straßenführung Richtung Meer. Parken kann man am mehr...

ANDRATX - PLAYAS - VISTA GENERAL DE LA PLAYA DE CALA LLAMP.

Lage und Erreichbarkeit: Die Cala Llamp gehört zu Andratx und liegt zwei Kilometer entfernt von Port d’Andratx. Es gilt lediglich, der Ausschilderung zu folgen. Man gelangt per Auto bis in die Bucht, bis zum Wasser muss man ein paar Stufen bewältigen. Parken ist gratis. Größe und Infrastruktur: Das Felsplateau, das einen Sandstrand ersetzt, ist etwa 120 mehr...

1

Lage und Erreichbarkeit: Von Palma kommend Richtung Santa Ponça nimmt man die Abfahrt Magaluf und fährt am „Western Water Park” vorbei. Nach einer Tankstelle auf der linken Seite macht die Straße eine Rechtskurve. An dieser Stelle fährt man weiter geradeaus und gelangt dem Straßenverlauf folgend an die „Zauberer-Bucht”. Diese Cala wurde 1967 als Filmkulisse bekannt, mehr...

Restaurants in der Nähe

1

Das Restaurant Campino wurde als Clubhaus im Jahr 2000 zusammen mit dem Golfplatz von Golf de Andratx eröffnet. „Campino“ übersetzt aus dem italienischen bedeutet „kleines Feld“ (auch Golfplatz) und schafft so die Verbindung zum italienischen Ursprung. mehr...

Das Restaurant Rendezvous hat in Peguera bereits eine lange Tradition und ist bei den Stammgästen des Orts für seine attraktive Terrasse mit Meerblick bekannt. mehr...

Golfplätze in der Nähe

1

Der Platz liegt in der Nachbarschaft von Santa Ponsa I und beeindruckt durch große Seen. Berühmt ist das 18. Grün: eine Insel, den Umrissen von Mallorca nachempfunden. Länge 6052 m, Par 72. Die Anlage ist Mitgliedern und deren Gästen vorbehalten. Tel. 971-690211. www.golf-santaponsa.com mehr...