Verkaufswelle bei Altstadtpalästen

Palma de Mallorca |
Die Posada de los Cartoixos befindet sich in der Altstadtgasse Portella.

Die Posada de los Cartoixos befindet sich in der Altstadtgasse Portella.

Foto: Foto: Miquel Ángel Cañellas
Die Posada de los Cartoixos befindet sich in der Altstadtgasse Portella.Can O'Neille befindet sich in Palmas Sant-Jaume-Viertel.

In der Altstadt von Palma de Mallorca werden derzeit eine Reihe historischer Altstadtpaläste zum Verkauf angeboten. Es sind denkmalgeschützte Herrenhäuser, die teils seit Jahren leerstehen. Wie die spanische Tageszeitung Ultima Hora berichtet, handelt es sich unter anderem um die Posada de los Cartoixos und um Can O'Neille.

Das erstgenannte Haus wird den Angaben zufolge für 5,3 Millionen Euro angepriesen. Es befindet sich in der Gasse Portella im Calatrava-Viertel und diente bis ins 19. Jahrhunderte den Kartäuser-Mönchen von Valldemossa als Residenz in der Inselhauptstadt. Das Anwesen gotischen Ursprungs ist bekannt für sein manieristisches Portal, das eine Statue des Heiligen Bruno zeigt.

Can O'Neille weist einen der schönsten Innenhöfe des 18. Jahrhunderts im Sant-Jaume-Viertel auf. Es handelt sich um das Geburtshaus des Malers Joan O'Neille i Rosiñol (1827-1907), der als einer der ersten Landschaftsmaler auf Mallorca gilt. Nach seinen weiteren Besitzern wird der Altstadtpalast auch Can Oliver, Can Dameto Simonet oder Can Gamarra genannt. In den 1960er Jahren beherbergte das Anwesen ein Tanzlokal für Touristen, 2001 ließen sich dort eine Weile Hausbesetzer nieder. 

Wie das Blatt schreibt, hat der jüngste Immobilienreigen mit dem Verkauf des Altstadtpalastes Can Oleza im vergangenen Jahr begonnen. Damals wurde das Herrenhaus für rund sechs Millionen Euro von einem schwedischen Unternehmer erworben.

Auch der Boom der Boutique-Hotels in Palma habe sowohl der Nachfrage als auch der Bereitschaft der Alteigentümer, zu verkaufen, Auftrieb gegeben.

Ein weiteres Objekt, das zum Verkauf steht, ist die ehemalige Tourismusschule in der Calle Sol, unweit des Rathausplatzes. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.