Hotels setzen auf Mitarbeiter ab 45

Mallorca |
Gesucht wird vor allem Servicepersonal für die Hotels.

Gesucht wird vor allem Servicepersonal für die Hotels.

Foto: Foto: Teresa Ayuga

Die mallorquinischen Hoteliers wollen in diesem Jahr mehr Arbeitslose einstellen, die älter als 45 Jahre sind. Insgesamt sollen wenige Wochen vor Beginn der neuen Tourismussaison rund 500 ältere Arbeitslose einen Job erhalten. Der Hotelverband Fehm und das balearische Amt für Arbeitsvermittlung (Soib) haben eine entsprechende Kooperation unterzeichnet. Gerade ältere Arbeitslose haben es schwer, an neue Jobs zu kommen.

Die Tourismuswirtschaft auf Mallorca ist stark saisonabhängig. Im Winter werden wenige Arbeitskräfte, im Sommer hingegen sehr viele benötigt. Ein hoher Anteil dieser Beschäftigten sind saisonale Festangestellte. Sie arbeiten während der Saison und beziehen im Winter Arbeitslosengeld, ohne in der Statitstik als Erwerbslose aufzutauchen. Diese sogenannten "fijos discontinuos" machten 2014 knapp 18.000 Mitarbeiter aus.

Hinzu kommen befristete Saisonkräfte, die je nach Saison zusätzlich angestellt werden. In diesem Jahr wird der Bedarf vom Hotelverband auf rund 5000 Mitarbeiter geschätzt. Das sind etwa 1000 mehr als im Vorjahr, auch weil die Branche für diesen Sommer mit einer hohen Auslastung rechnet. Insgesamt sind in der balearischen Tourismusindustrie rund 100.000 Menschen beschäftigt. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.