Boom bei Bootsverkäufen

| Mallorca |
Auf Mallorca boomt der Bootstourismus wie selten zuvor.

Auf Mallorca boomt der Bootstourismus wie selten zuvor. Foto: UH

Nach langen Jahren der Krise gibt es auf Mallorca endlich Licht am Ende des Tunnels. Zu den Vorreitern gehört offenbar die Nautik-Branche, denn 2014 ist die Zahl der neuen Bootszulassungen auf den Balearen kräftig auf 680 gestiegen. Das waren über 20 Prozen mehr als im Jahr 2013. Zudem handelt es sich um den höchsten Wert aller autonomen Regionen in Spanien.

Herausgegeben wurden die Zahlen vom Branchenverband Fadin auf Grundlage von Daten der Balearen-Regierung. Laut Fadin-Generalsekretärt Miquel Guarner war die Entwicklung bei den Yachten bis zu acht Metern Länge besonders positiv. Die durchschnittliche Transaktion habe zwischen 15.000 und 20.000 Euro gelegen. Belebt habe sich sowohl der Markt für Balearen-Residenten (+5 Prozent) als auch der Markt für Privatleute insgesamt (+10 Prozent).

Spektakulär ist der Zuwachs hingegen bei Charter-Yachten (+51 Prozent) und bei Jet-Skis (+117 Prozent). Neu zugelassen wurden 2014 insgesamt 280 Yachten, 154 Jollen, 102 Jet-Skis sowie 35 Segel-Boote.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.