Vorglühen für die Heiligen

Festreigen zu Sant Sebastià und Sant Antoni hat begonnen

Plaça Cort, Palma de Mallorca |
Auftakt des mehrtägigen Patronatsfestes Sant Sebastià in Palma.

Auftakt des mehrtägigen Patronatsfestes Sant Sebastià in Palma.

Foto: Foto: Julián Aguirre
Auftakt des mehrtägigen Patronatsfestes Sant Sebastià in Palma.Auftakt des mehrtägigen Patronatsfestes Sant Sebastià in Palma.Auftakt des mehrtägigen Patronatsfestes Sant Sebastià in Palma.

Vorglühen für Sant Sebastià und Sant Antoni: Die ersten Festlichkeiten, Tänze und Feuerläufe in Palma sind beim Publikum bereits auf rege Resonanz gestoßen. Bereits am vergangenen Samstag wurde auf den Rathausplatz von Palma reichlich gefeiert und getanzt. "Das ist ja wie in einer Disco", lobte DJ Joan Campos, der als geladener Festredner seine Ansprache zwischen Hits aus den 1980er und 1990er Jahren hielt.

Unter den Tanzenden befanden sich Fabelwesen wie Drachen und Giganten aus der mallorquinische Märchenwelt sowie Trachtengruppen. Politiker aller Couleur gaben sich ein Stelldichein. Auch die Stadtkappelle musizierte zum Festauftakt.

In einigen Stadtteilen loderten bereits die ersten Grillfeuer zu Ehren des Heiligen Sankt Antonius, wie etwa auf der Plaza Fleming. Rund um das Kloster Sant Bernat zogen als Teufel verkleidete Teilnehmer funkensprühend durch die Straßen. Der sogenannte Correfoc lockte ebenfalls viele Zuschauer an.

In den kommenden Tagen nähern sich die Höhepunkte der beiden Volksfeste auf Mallorca. Hier gibt es die näheren Infos zum Patronatsfest Sant Sebastià in Palma und zum Sant-Antoni-Fest, das an vielen Orten der Insel begangen wird. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.