Teure Erleichterung

Polizei von Port d'Andratx überraschte pinkelnde Radfahrer mit Strafzahlungen

Beim Wasserlassen von der Polizei erwischt.

Beim Wasserlassen von der Polizei erwischt.

Foto: Foto: Michels
Beim Wasserlassen von der Polizei erwischt.Die Polizei verteilte an die "in flagranti" erwischten Radler Strafzettel.

Pinkelnde Radfahrer, die seit Tagen für Empörung bei den Einwohnern von Port d'Andratx sorgen, sind erstmals von der Polizei gestellt worden. Wer am Straßenrand seine Blase entleerte, wurde mit 90 Euro zur Kasse gebeten. Wie MM bereits berichtete, starten nahezu täglich bis zu 200 Radler in Port d'Andratx eine große Tagestour.

Dazu werden die Freizeitsportler von Radreiseveranstaltern aus dem Norden der Insel mit Bussen in den Südwesten gefahren, wo die Kunden dann gegen zehn Uhr morgens auf das Fahrrad umsteigen und über die Berge wieder zurück nach Pollença und Alcúdia radeln. In jüngster Zeit wurde es für viele Radler zur Gewohnheit, sich vor der Abfahrt an Hecken, Zäunen und sogar privaten Gärten zu erleichtern.

Laut Nachbarschaftsverein "Salvem Andratx" wird die Polizeiaktion, die erstmals am Mittwoch stattfand, gegen die Wildpinkler in den kommenden Tagen weitergehen. Man hoffe, dass die Reiseveranstalter ihre Kunden vor den hohen Strafen warnen und die überwiegend deutschen Radfahrer sich darauf besinnen, anderweitig Toiletten aufzusuchen.

 

 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Klaus / Vor über 4 Jahren

90 Euro sind noch viel zu wenig. Minimum 200 wären hier angebracht

Nadann / Vor über 4 Jahren

Alles sehr hilfreiche Kommentare. Nur Vorschläge der Schreiberlinge fehlen halt. Wo geht ihr hin, wenn in Gottes freier Natur die Blase drückt

Peter / Vor über 4 Jahren

@STRIZZIA IST NE GANZ ARME SEHLE OHNE GOCHONES ;) leider gibt es solche Typen die dumme Kommentare hier lassen ohne nachzudenken. Ein gruss an alle anderen hier u schönen sonnigen Tag auf der Insel....

D.R. Aus Pag / Vor über 4 Jahren

Strizzia Vor etwa 3 Stunden Mangel an Anstand und Rechtschreibung liegen oft nahe beieinander...

Dummer Kommentar....

Strizzia / Vor über 4 Jahren

Mangel an Anstand und Rechtschreibung liegen oft nahe beieinander...

Don / Vor über 4 Jahren

Endtlich der durchgriff zu den pinkel Profis. Der Gestank ist wiederlich vor Ort u auf Dauer unerträglich... Geile Nummer vor Ort als ich das sah wir sie alle einzelt abgearbeitet habn mit dem bezahlen... Danach waren die Rad turis Mega angepisst:-) Tja jammern u winseln bringt das auch nicht. Man pinkelt nicht in der Öffentlichkeit, egal wo auf der Welt ! WC -LAVABADO- usw...

Ramon / Vor über 4 Jahren

Mach das mal in Dubai / Emiraten / usw !!!!!!!!! Kommst vor Ort in den Knast mit 1 Monat o etwas mehr + / - und ne Geldstrafe da langt noch nicht mal ein Monatsgehalt von einem Durchschnittsbürger.Aber turisten die des gleichen habn sowieso keine Moral.Sind nicht alle mit gemeint.Nur die dieses nivau erreicht haben.Aber auf Malle erlauben sie sich alles ...

Pata Negra / Vor über 4 Jahren

Hola.... 18.000€ wenn alle erwischt werden ;) Find es gut das die so durchgreifen bei den frei Pinklern im stehen... Besser wäre noch bei 3 Verstößen Balearen verbot ! Die Methode lehrt einen bestimmt. Solche Radler brauchen sich nicht wundern im gesunden Zustand vorher abzuwiegen wann sie müssen u wie weit man es aushält. Der turi kahm fuhr u pisste uns an ! Keine Moral u nix dahinter... Die Menschheit hat heutzutage wirklich kein behnehmen mehr.