Neues Dach für Son Real

Balearen-Regierung investiert 400.000 in die Renovierung der öffentliche Finca

Die Ausstattung der Herberge Son Real soll aufgefrischt werden.

Die Ausstattung der Herberge Son Real soll aufgefrischt werden.

Foto: Foto: P. Aguilo
Die Ausstattung der Herberge Son Real soll aufgefrischt werden.Das Ziegeldach wird erneuert.

Das Umweltministerium der Balearen investiert 400.000 Euro in die öffentliche Finca Son Real. Mit dem Geld sollen die maroden Dächer eines Teils des Gebäudekomplexes im Norden von Mallorca, Gemeinde Santa Margalida, repariert werden. Außerdem wird die Ausstattung der Herberge in dem beliebten Wandergebiet aufgefrischt und die Zimmer behindertengerecht umgebaut.

Zu Beginn der neuen Saison wurden bereits Garten- und Forstarbeiten rund um die Finca und im angrenzenden Wald vorgenommen.

Das Landgut und der Naturpark sind ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Spaziergänger. Die Balearen-Regierung hatte es im Jahre 2001 erworben. Danach war in dem Herrenhaus das Besucherzentrum und Museum eröffnet worden. 2011 wurde das Zentrum aus Kostengründen geschlossen und ein Jahr später wiedereröffnet. 

 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.