Reifen und Licht ganz oben auf Mängelliste

Mallorcas TÜV hat Jahresstatistik veröffentlicht

Der ITV im Polígono Son Castelló in Palma.

Der ITV im Polígono Son Castelló in Palma.

Foto: Foto: ULTIMA HORA

Abgefahrene Reifen und kaputte Beleuchtung wurden 2011 bei Mallorcas ITV, dem Pendant zum deutschen TÜV, am häufigsten bemängelt. Das geht aus der jetzt veröffentlichten Jahresstatistik hervor. Insgesamt wurden an 33.667 Fahrzeugen schwere Mängel an den Reifen festgestellt. 

Dahinter folgen in der Top-Ten der schweren Mängel mit rund 28.000 Beanstandungen Schweinwerfer und Rückleuchten. Eine leicht schadhafte Beleuchtung hatten sogar fast 40.000 Autos, der negative Spitzenwert unter den leichten Fahrzeugschäden.

Häufige Mängel gab es auch an den Bremsen: An 15.216 Fahrzeugen waren sie stark abgenutzt oder beschädigt, an 31.267 Kfz leicht. Damit belegen sie Platz drei der Mängelliste.

Insgesamt mussten an den vier ITV-Stationen auf Mallorca von 294.828 Fahrzeugen 75.082 ein zweites Mal zur Inspektion. 

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.