Erdbeben auf Mallorca

Stärke von 1,8 auf der Richterskala

Landschaft zwischen Vilafranca und Porreres, wo die Bewohner das Erdbeben spürten.

Foto: Foto: J. Socies

Auf Mallorca ist in der Nacht zu Dienstag ein leichtes Erdbeben registriert worden. Die Stärke wurde von offizieller Seite mit 1,8 auf der Richterskala angegeben.

Bemerkt wurden die Erdstöße von den Bewohnern der Ortschaft Porreres. Das Epizentrum soll allerdings in der benachbarten Gemeinde Vilafranca gelegen haben. In Porreres war das Beben am Dienstag das Gesprächsthema des Tages. Jeder erzählte, wie er den Vorfall erlebt hatte.

Schwache Erdbeben kommen auf Mallorca immer wieder vor. Zuletzt wurde am 27. November vergangenen Jahres eines mit Stärke 2,1 auf der Richterskala registriert.

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.