Meeresmuseum von Port de Sóller vor Wiedereröffnung

| Sóller, Mallorca |
Bald soll das Museum wieder zugänglich sein.

Bald soll das Museum wieder zugänglich sein.

Foto: Ultima Hora

Das seit 2012 geschlossene Meeresmuseum in Port de Sóller wird künftig vom Inselrat von Mallorca gemanagt. Ein entsprechender Vertrag zwischen der Orangen-Kommune und der überregionalen Behörde soll nach einem Bericht der Zeitung "Ultima Hora" vom Mittwoch in Kürze unterschrieben werden.

Die in der Kirche Santa Caterina d'Alexandria untergebrachten Ausstellungsräume sollen dann wieder zugänglich sein. Mindestens vier Jahre werde der Inselrat die Oberhoheit haben, eine Verlängerung von weiteren vier Jahren sei möglich.

Das Museum, das über die lange maritime Geschichte des jahrhundertelang wegen der beschwerlichen Verbindung nach Palma lebenswichtigen Hafens von Sóller informiert, war einst wegen fehlender Finanzierung geschlossen worden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.