Sharon Stone schlendert durch Puerto Portals

| | Portals Nous, Mallorca |
Gemeinsam mit ihrem Begleiter Angelo Goffa war Schauspielerin Sharon Stone am Samstag in Puerto Portals unterwegs.

Gemeinsam mit ihrem Begleiter Angelo Goffa war Schauspielerin Sharon Stone am Samstag in Puerto Portals unterwegs.

Foto: Ultima Hora online / Julián Aguirre

Und wieder ein Promi, der Gefallen an Mallorca gefunden hat. Die US-amerikanische Filmschauspielerin Sharon Stone (60) ist am Samstagabend gemeinsam mit ihrem Freund Angelo Boffa (41) im Nobelhafen Puerto Portals gesichtet worden.

Fotografen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora knipsten die Kult-Blondine, die unter anderem mit Streifen wie Basic Instinct, Catwoman oder Sleeping Dogs ein Millionenpublikum begeisterte. Stone trug ein gemustertes Sommerkleid, Boffa war ganz in weiß unterwegs.

Ultima Hora berichtet, Stone und ihr Begleiter hätten in Portals ein Abendessen genossen und seien im Anschluss durch die Ladenzeilen geschlendert, allerdings ohne etwas zu kaufen. Stone sei zwar zu keinem Interview bereit gewesen, habe sich aber freundlich verabschiedet und "gelächelt wie eine Filmkönigin". (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Fidel Stöhlker / Vor 11 Tage

Nicht vergessen, lieber Swen, wenn es um die Liebe geht, ist vieles möglich. Nicht alle Journalisten sind zu jeder Zeit up-to-date. Die wachen, neugierigen und vorallem fairen Journalisten kriegen automatisch mehr Infos, wenn es um Promis geht. Keine grosse Weisheit, sondern Tatsache. Gönnen wir es den beiden. Sind doch ein hübsches Päärchen.

Swen / Vor 12 Tage

Das kann doch wohl nicht wahr sein - Stone und Boffa haben sich bereits vor einiger Zeit getrennt. Das gab der schweizer Inmobilienmakler in einem Interview bekannt. Also Fake!?

Heinz / Vor 12 Tage

Oh Mann, sie hat gelächelt !

MM-Redaktion / Vor 16 Tage

Hola! Danke für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert. Beste Grüße Ihr MM-Team

Fidel stöhlker / Vor 16 Tage

Hallo MallorcaMagazin-Team, sharon stones Freund heisst übrigens Boffa, nicht Goffa. Beste Grüsse, fidel stöhlker