Papst überreicht Mallorca-Präsent

Gastgeschenk des Kirchenoberhauptes: Atlas eines mallorquinischen Kartografen

Palma de Mallorca |
Eine der Landkarten von Bartomeu Oliva.

Eine der Landkarten von Bartomeu Oliva.

Foto: UH

Papst Franziskus hat dem Präsidenten Sri Lankas Maithripala Sirisena bei seinem Staatsbesuch einen Atlas mit 14 Landkarten überreicht, der im 16. Jahrhundert von dem mallorquinischen Kartografen Bartomeu Oliva angefertigt worden sein soll. Von dem Atlas existieren bloß 50 Kopien.

Bartomeu Oliva (1538-1588) entstammte einer mallorquinischen Kartografenfamilie und ließ sich später in Italien nieder, wo er seinen Nachnamen von Olives in Oliva änderte.

Mallorca hat in seiner Geschichte viele berühmte Kartografen hervorgebracht, deren Arbeit weltweit Ansehen genießt.



Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.