Gastro-Event Maris Galicia

Es ist einer der größten Gastro-Events, die durch Spanien touren, und das schon seit vielen Jahren: Die Maris Galicia gastiert vom 8. bis 24. September zum siebten Mal auf Mallorca und ist ein wahres Schlemmerparadies für Anhänger der galicischen Küche.

Im Gepäck sind 90 Tonnen Fisch und Meeresfrüchte sowie 30.000 Flaschen Albariño-Wein. Der Standort hat gewechselt, von einem Zelt im Industriegebiet Nou Llevant an der Flughafenautobahn ist man jetzt ins Pueblo Español im Zentrum von Palma umgezogen.

Die Meeresfrüchteplatte „Fisterra” kostet für zwei Personen 43 Euro. Vor Ort kann man die Leckereien aus dem Meer teilweise lebend im Aquarium auswählen. Ein Teller mit dem Tintenfisch „Pulpo Gallego” ist für rund zwölf Euro zu haben. Je nach Bodega kostet die Flasche Albariño-Weißwein zwischen zwölf und 25 Euro.

Es gibt mehrere Stände mit Selbstbedienung, etwa mit Broten und galicischen Fischpasteten oder mit gebratenen Meeresfrüchten. Das Bestellen läuft über zwei Stationen – Bestellzettel/Kasse sowie Essensausgabe – und nimmt etwas Zeit in Anspruch.

Sämtliche Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen.

Schlagworte »

Infos

  • | Datum
    1. Vom 8 bis 24. September 2017 Pueblo Español - Palma
  • | Öffnungszeiten:

    Täglich von 12.30 bis 16.30 Uhr sowie von 19.30 bis 23.30 Uhr

Lokalisierung

Pueblo Español - Palma

  • | Adresse: Carrer Poble Espanyol
    07014 - Palma
  • | Telefon: 971737070

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder