Branson-Finca auf Mallorca soll zum Landhotel werden

| Banyalbufar, Mallorca |
Die Branson-Finca auf Mallorca.

Die Branson-Finca auf Mallorca.

Foto: UH/Archiv

Das Anwesen von Musikunternehmer Richard Branson auf Mallorca soll zum Landhotel mutieren. Das Projekt wird von der Gemeinde Banyalbufar unterstützt.

Bürgermeister Mateu Ferrà von der wirtschaftsliberalen Regionalpartei El Pí will beim Inselrat eine Gemeinnützigkeitserklärung beantragen. Er glaubt das das Vorhaben neue Arbeitsplätze schaffen könnte und dabei helfen würde, die historische Bausubstanz der beiden Anwesen Son Bunyola und Son Valenti im Tramuntana-Gebirge an der Westküste Mallorcas zu erhalten.

Näheres zu den Bauplänen ist noch nicht bekannt. Das letzte Wort hat im Übrigen der Inselrat, der von einem Linksbündnis dominiert wird. Schallplatten-Milliardär Branson (Virgin Records) hatte seine Mallorca-Finca vor einiger Zeit zurückgekauft und vermietet sie nun wochenweise. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.