Weniger Hotelgäste bei mehr Fluggästen auf Mallorca

| | Mallorca |
Die Playa de Palma erwartet eine Saison auf Vorjahresniveau.

Die Playa de Palma erwartet eine Saison auf Vorjahresniveau.

Foto: Archiv Ultima Hora

Am Flughafen von Palma de Mallorca brummt es. Schon jetzt werden an den Wochenenden Passagierzahlen registriert, wie sie für gewöhnlich erst im Juli auftreten, berichtete die spanischen MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Dienstag. So werden für das anstehende Wochenende 2050 Flugbewegungen samt Sitzplatzkapazitäten für 346.000 Fluggäste erwartet. Bereits am vergangenen Wochenende seien es 300.000 Fluggäste gewesen.

Der Grund für das hohe Flugaufkommen ist die verstärkte Nachfrage nach Ferien auf Mallorca, schreibt das Blatt. Gleichwohl mache sich der Zuwachs nicht in der Hotelauslastung bemerkbar. So werden die Hotels im Mai inselweit im Schnitt lediglich zu 65 bis 75 Prozent ausgelastet sein. Das seien bis zu fünf Punkte weniger als im Vorjahr.

Viele der einfliegenden Urlauber kommen demnach in Unterkünften unter, die nicht zum Hotelbereich zählen. Sprich: Sie bewohnen eigene Feriendomizile, kommen bei Freunden unter oder mieten sich in Immobilien ein, die nicht offiziell beim Tourismusministerium registriert sind.

Ungeachtet dieser Entwicklung läuft die Vermietung der Hotelzimmer rentabler als im Vorjahr, schreibt Ultima Hora unter Berufung auf die lokalen Hotelverbände. Der Grund: Die Übernachtungsunternehmer haben im Vorfeld mit den Reiseveranstaltern fünf Prozent höhere Preise ausgehandelt.

An der Playa de Palma beträgt die Auslastung im Mai den Prognosen zufolge 70 Prozent. Für die Saison insgesamt wird mit einer Belegung auf Vorjahresniveau gerechnet.

An der Playa de Alcúdia und in Can Picafort im Inselnorden wird die Auslastung im Mai bei 75 Prozent liegen. Vor einem Jahr waren es 80 Prozent. Für Juni, Juli und August habe so manches Hotel bereits Preisnachlässe von bis 25 Prozent gewährt. Der Gesamtverlauf der Saison sei noch nicht abschätzbar.

In Palmanova beträgt die Auslastung für Mai 71 Prozent, zwei Punkte weniger als im Vorjahr. Juni und Juli seien sehr gut gebucht, August und September nicht ganz so.

In Palmas Zentrum stellt sich die Situation so dar: Von Donnerstag bis Sonntag sind die City-Hotels bestens ausgelastet. Von Montag bis Mittwoch sieht es hingegen anders aus. Im Schnitt gebe die Auslastung leicht nach. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.