Easyjet nimmt Route Mallorca-Tegel ins Programm

| | Flughafen Mallorca |
Easyjet drängt auf den spanischen Markt.

Easyjet drängt auf den spanischen Markt.

Foto: Archiv

Die Low-Cost-Airline Easyjet nimmt die Flugroute Berlin-Tegel und Mallorca ins Programm auf. Das schrieb das Unternehmen am Dienstag in einer Pressemitteilung. Ab dem 7. Januar 2018 gibt es zweimal täglich neue Verbindungen zwischen der deutschen Hauptstadt und der spanischen Urlaubsinsel.

Von Tegel aus steuert Easyjet ab dem kommenden Jahr zudem auch Madrid und Fuerteventura an. Das Unternehmen nimmt somit Strecken von Air Berlin auf. Die Airline fliegt zudem einmal pro Tag von Schönefeld aus nach PMI. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.