Ryanair streicht für Dienstag 24 Mallorca-Flüge

| | Palma, Mallorca |
Viele Reisende reagierten am Dienstag erschrocken beim Blick auf die Anzeigetafel: Grund waren Verspätungen und Flugstreichungen

Viele Reisende reagierten am Dienstag erschrocken beim Blick auf die Anzeigetafel: Grund waren Verspätungen und Flugstreichungen.

Foto: P. Czelinski
Viele Reisende reagierten am Dienstag erschrocken beim Blick auf die Anzeigetafel: Grund waren Verspätungen und FlugstreichungenAuf der Homepage von Ryanair findet man eine komplette Liste aller abgesagten Flüge.

Auf dem Flughafen von Palma geht es trotz zahlreicher Flug-Verspätungen und -Ausfälle relativ entspannt zu. Das hat ein MM-Besuch am Dienstagmittag ergeben.

Die Niki- beziehungsweise Air-Berlin-Flüge von und nach Palma sind betroffen von einem "wilden Streik" bei Air Berlin. Zahlreiche Piloten haben sich krank gemeldet. Das bleibt nicht ohne Folgen. Verspätungen von bis zu zwei Stunden sind keine Seltenheit.

Passagiere, die ihren Flug mit Ryanair gebucht haben, bekommen gravierendere Probleme. Denn das Unternehmen hat wegen des Fluglotsenstreiks in Frankreich viele Flüge ganz gestrichen. Davon sind unter anderem 24 Verbindungen von oder nach Palma betroffen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.