Son Vida verkauft sich gut

Son Vida, Palma de Mallorca |
Ansichten aus Son Vida.

Ansichten aus Son Vida.

Foto: Foto: Joan Torres
Ansichten aus Son Vida.Ansichten aus Son Vida.Ansichten aus Son Vida.Ansichten aus Son Vida.

Es liegt auf einer Anhöhe über Palma de Mallorca, ist im Tal umgeben von Golfplätzen und weiter bergauf von Kiefernwäldern. Selbst einige Fünf-Sterne-Hotels sind dort zu finden. Die Rede ist von Son Vida, dem gepflegtesten Villenviertel der Balearen-Metropole. Keine Frage, nahezu jedes Chalet besitzt Garten und Swimmingpool, mitunter bietet es auch Fernsicht über die Stadt und die Bucht von Palma.

In diesem Nobelviertel hat sich die Zahl der Immobilienwechsel im vergangenen Jahr verdoppelt, berichtete die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora unter Berufung auf ein deutsches Maklerunternehmen. Bereits 2014 soll die Nachfrage nach Villen in Son Vida, insbesondere unter europäischen Ausländern, groß gewesen sein. "Manche Klientel kennt keine Krise", schrieb Ultima Hora süffisant.

Die Preise für die Villen und Chalets ohne Meerblick lagen den Angaben zufolge im Schnitt bei 2,1 Millionen Euro. Die teuerste Immobilie dieser Art kostete 5,1 Millionen Euro. Der Quadratmeterpreis in Son Vida rangierte zwischen 2000 und 10.500 Euro.

Die Immobilien seien gefragt bei Käufern, die sich einen gediegenen Zweitwohnsitz zulegen möchten, nicht allzu entfernt vom Flughafen und den Angeboten einer Großstadt samt internationalen Schulen. Häufig handle es sich um Berufspendler, deren Familien auf Mallorca lebten, während die Berufstätigen per Flugzeug an ihre Arbeitsplätze in Europa unterwegs seien. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.