Deutsche und Briten buchen verstärkt Mallorca

Mallorca |
Die Playa de Palma wird auch in der kommenden Saison ein beliebtes Reiseziel der Deutschen sein

Die Playa de Palma wird auch in der kommenden Saison ein beliebtes Reiseziel der Deutschen sein.

Foto: Foto: Archiv Ultima Hora

Mallorca und die Schwesterinseln werden in diesem Sommer einen Tourismusboom erleben: Wie die mallorquinische Tageszeitung Ultima Hora schreibt, sind in Großbritannien bereits über eine halbe Million Pauschalreisen auf die Balearen verkauft worden.

Deutsche Reiseunternehmen verhandeln unterdessen mit Mallorca. Sie wollen ihre Bettenkontingente in den Hotels erhöhen und – mit Hintergrund der jüngsten Terroranschläge in Istanbul – Charterflüge in die Türkei auf die Insel umlenken.

Für die Briten gilt Mallorca bereits jetzt als das beliebteste Reiseziel weit vor den Kanaren, Türkei, Malediven und Nordafrika. Zum "Super Saturday" am 9. Januar, einem traditionellen Rabatttag für Urlaubsreisen in Großbritannien, lagen die Buchungen 28 Prozent über dem Vorjahreswert.

So mancher mallorquinische Hotelier hat aufgrund der großen Nachfrage der Reiseveranstalter seine Zimmer für die Monate Juni, Juli und August bereits komplett ausgebucht. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.