Arbeitslosenzahl auf den Balearen weiter gesunken

Nirgendwo in Spanien fiel der Rückgang zwischen Februar und März deutlicher aus

Auf den Balearen müssen immer weniger Menschen zum Arbeitsamt.

Auf den Balearen müssen immer weniger Menschen zum Arbeitsamt.

Foto: Foto: Jaume Morey

Der Arbeitsmarkt auf den Balearen erholt sich weiter: Die Zahl der Arbeitslosen ist interanual im 17. Monat in Folge gesunken. 85.718 Menschen waren im März arbeitssuchend gemeldet, das sind 3500 beziehungsweise 3,92 Prozent weniger als im Februar. Im Vergleich zum Vorjahr waren es 5,36 Prozent weniger.

Der prozentuale Rückgang im März gegenüber dem Vormonat Februar auf Mallorca und den Nachbarinseln war der Größte in ganz Spanien.

Auch die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten erhöhte sich von Febnruar auf März von 347.921 auf nunmehr 364.551, was einen Anstieg um 1,77 Prozent im Vergleich zu März 2013 und 4,78 Prozent zum Vormonat bedeutet.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.