Ein drittes Hotel für Palmas Rathausplatz

Zu "Cort" und dem geplanten "Capuccino" gesellt sich "S'Olivera"

Einer der beliebtesten Plätze von Palma: Hier könnten bald drei Hotel stehen.

Einer der beliebtesten Plätze von Palma: Hier könnten bald drei Hotel stehen.

Foto: Foto: Xisco Fuster

Die Betreiber des im Mai 2013 eröffenten Boutiquehotels "Cort" an Palmas Rathausplatz wollen direkt gegenüber ein weiteres Haus eröffnen. Wie die Wirtschaftszeitung "El Económico" berichtet, soll im ehemals zur Stadtverwaltung gehörigen "Can Bauzá" das Edelhotel "S'Olivar" enstehen. Der Baubeginn steht noch nicht fest.  

Offenbar hat der Erfolg des "Hotel Cort" die Macher zu der neuen Investitionen ermutigt. Sie erwarben bereits das Can Bauzá, der Plan für den Umbau wurde beim Rathaus eingereicht. Wie "El Económico" meldet, soll im Erdgeschoss ein weiteres Luxusrestaurant seine Pforten eröffnen sowie ein edler Spa-Bereich.

Wenn die Capuccino-Gruppe ebenfalls ihren Plan umsetzt, im derzeit entkernten Gebäude an der Plaça Cort/Ecke Calle Colón ein Hotel zu errichten, wird es am emblematischen Platz mit dem Olivenbaum in der Mitte künftig drei Edelhotels geben.

Die Macher der Capuccino-Grupper haben bereits die Baugenehmigung erhalten. Sie müssen dabei einige Auflagen berücksichtigen und insbesondere die Überreste einer arabischen Zisterne im Erdgeschoss sowie die noch stehende Fassade zur Plaça Cort erhalten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.