"Ballermann 6" wieder geöffnet

Betreiber wartet weiter auf Genehmigung der Umbaupläne

Die ersten Gäste der neuen Saison am "Ballermann 6".

Die ersten Gäste der neuen Saison am "Ballermann 6".

Foto: Foto: Serge Cases

Hoch die Tassen! Der berühmteste Strandkiosk auf Mallorca, der "Balneario 6", bekannt als "Ballermann 6", hat seit vergangenem Samstag wieder geöffnet – als Erste der 15 Promenade-Bars an der Playa de Palma. Der heutige Kiosk steht seit 20 Jahren am Meer. Aktuell gibt es bei der Betreibergesellschaft Mar de Mallorca aber auch Umbauapläne.

Es ist allerdings unklar, ob die Pläne sich noch in diesem Jahr verwirklichen lassen. "Wir warten nach wie vor auf die Genehmigungen der Stadt", sagte ein Sprecher des Unternehmens. Möglicherweise können die Pläne erst im kommenden Winter realisiert werden.

Ziel ist es, den "Ballermann 6" als eine der ersten Promenandenbars stylish umzugestalten und aufzuhübschen. Die Lokale sollen sich von ihrem Aussehen her stärker zu Beachclubs mit unterschiedlicher Prägung entwickeln.

Vorerst ist der "Sechser" derselbe wie im Vorjahr. Die Biere kosten derzeit je nach Herkunft 2,65 bis 3,20 Euro (0,3 Liter). (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.