Neun Prozent mehr Arbeitslose als vor einem Jahr

Im Vergleich zum Februar leichter Rückgang

Auch im März rissen die Schlangen vor dem Arbeitsamt in Palma nicht ab.

Auch im März rissen die Schlangen vor dem Arbeitsamt in Palma nicht ab.

Die Arbeitslosenzahlen auf den Balearen sind im März um 2,27 Prozent auf 96.122 gesunken. Im Jahresvergleich hat sich die Zahl der Erwerbslosen jedoch um neun Prozent erhöht, teilte das spanische Arbeitsministerium am Dienstag mit.    

Die Inseln registrierten im Vergleich zum Vormonat den größten Rückgang der Arbeitslosigkeit in ganz Spanien, gefolgt von Navarra und Katalonien. In allen anderen Regionen stieg die Arbeitslosigkeit. Mit 4,75 Millionen Arbeitslosen landesweit verbucht Spanien einen neuen Negativrekord.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.