Real Mallorca holt neun Punkte aus vier Spielen

| | Palma, Mallorca |
Die Inselkicker bejubeln den Last-Minute-Treffer von Álex López.

Die Inselkicker bejubeln den Last-Minute-Treffer von Álex López.

Foto: Teresa Ayuga

Grandioser Saisonstart für die Zweitliga-Kicker von Real Mallorca. Am vierten Spieltag wurde Cádiz mit 1:0 bezwungen. Ein knapper aber hochverdienter Sieg.

Die knapp 9000 Zuschauer in Palmas Stadion Son Moix mussten allerdings am Freitagabend lange auf den Siegtreffer warten. Erst in der 89. Minute gelang dem sechs Minuten zuvor eingewechselten Álex López das ersehnte 1:0.

Es handelte sich um einen absolut verdienten Sieg der Inselkicker, die vor allem in der zweiten Hälfte drückend überlegen waren und teilweise sehr ansehnlichen Fußball boten.

„Das ist die Marschrichtung, die wir weiter verfolgen müssen“, meinte Trainer Vicente Moreno, der mit der Leistung seines Teams „zufrieden“ war. „Die Arbeit der Spieler wurde letztlich belohnt. Etwas, das nicht immer der Fall ist.“

Nach nunmehr drei Siegen und einer Niederlage belegt Real Mallorca in der Zweitligatabelle Rang zwei. Am Sonntag könnte Sporting Gijón (sieben Zähler) mit einem Sieg bei Deportivo La Coruña noch an den Mallorquinern vorbeiziehen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.