Die Insel in Feierlaune: Real ist wieder zweitklassig!

| | Miranda, Spanien |
Real Mallorca kehrt nach nur einer Saison in der dritten spanischen Liga wieder in die zweithöchste Spielklasse zurück.

Real Mallorca kehrt nach nur einer Saison in der dritten spanischen Liga wieder in die zweithöchste Spielklasse zurück.

Foto: Archiv UH

Real Mallorca ist wieder zweitklassig! Im Play-Off-Rückspiel gegen Mirandés am Sonntag genügte den Inselkickern ein 0:0, denn das Hinspiel im heimischen Son-Moix-Stadion hatte man mit 3:1 gewonnen. Damit kehren die "Roten" nach nur einer Saison in der dritten Liga wieder in die zweithöchste Spielklasse zurück.

Bei dem etwas zerfahrenen Match in Miranda ließen die Mallorquiner nichts anbrennen. Zwar hatten beide Mannschaften immer wieder Torchancen, wirklich in Gefahr schien der Aufstieg der Mallorquiner aber zu keiner Zeit.

Real hatte die Tabelle der Staffel 3 in der dritten Liga seit Wochen angeführt. Da die "Roten" am Ende immer noch ganz oben standen, blieben ihnen mehrere Aufstiegsspiele erspart und sie dürfen sich nach dem Gesamtsieg über Mirandés nun über den direkten Aufstieg freuen.

In Palma verfolgten Hunderte Anhänger des Inselclubs das Spiel am Paseo Born. Dort hatte man eine Großleinwand aufstellen lassen. Im Anschluss an das Spiel wurde dort ausgiebig gefeiert. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

martin stadie / Vor 5 Monaten

Sehr gut!

Thomas Berthold / Vor 5 Monaten

BRAVO BRAVO BRAVO BRAVO BRAVO.