Platz für 500 weitere Zuschauer bei Atlético

| | Palma, Mallorca |
Am vergangenen Sonntag war die Sportanlage Son Malferit ausverkauft.

Am vergangenen Sonntag war die Sportanlage Son Malferit ausverkauft.

Foto: Miquel Àngel Borràs

In den bevorstehenden Play-off-Spielen um den Zweitliga-Aufstieg will Atlético Baleares von möglichst vielen Fans unterstützt werden. Man baut jetzt eine zusätzliche Tribüne.

Problem: Atlético Baleares ist seit ein paar Jahren "heimatlos". Das jahrzehntelang genutzte Estadi Balear an der Via Cintura wurde im Juni 2013 wegen Baufälligkeit gesperrt. Seitdem genießen die Blau-Weißen Gastrecht auf der Anlage Son Malferit, die dem balearischen Fußball-Verband gehört. Dort haben nur 1500 Zuschauer Platz. Schon beim letzten Saisonspiel am vergangenen Sonntag gegen Alcoyano kamen nicht alle Anhänger rein.

Für das erste Play-off-Spiel, das am Sonntag, 21. Mai, um 12 Uhr gegen den CD Toledo ausgetragen wird, soll deswegen eine zusätzliche Tribüne installiert werden. Zunächst hieß es für 300 Zuschauer, am Mittwoch verkündete Atlético aber via Facebook, dass 500 zusätzliche Plätze entstehen.

Es können also 2000 Karten verkauft werden, doch auch die dürften rasch weg sein. Mitglieder zahlen fünf, Nicht-Mitglieder 15 Euro. Der Vorverkauf (solange es noch Tickets gibt) findet statt in der Geschäftsstelle des Clubs in Son Malferit (Palma, wenige Meter von Ikea entfernt). Öffnungszeiten: werktags von 9 bis 20 Uhr.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.