Debütsieg für Vázquez

Palma de Mallorca |
Mallorca-Kicker Pereira feiert sein Tor mit Biel Company, Sissoko und Moutinho sowie Maskottchen "Dimonió".

Mallorca-Kicker Pereira feiert sein Tor mit Biel Company, Sissoko und Moutinho sowie Maskottchen "Dimonió".

Foto: Foto: Miquel Àngel Borràs

Es war ein wichtiger Schritt gegen den Abstieg: Mit 1:0 hat Real Mallorca am Samstag die AD Alcorcón aus Madrid besiegt. Das entscheidende Tor fiel in der 78. Minute durch einen Elfmeter von Michael Pereira. Die Pechsträhne der vergangenen fünf Spiele ist damit unterbrochen.

Nicht ganz unschuldig dürfte daran Fernando Vázquez sein. Der 61-Jährige hatte seinen Vorgänger José Gálvez Anfang der Woche im Traineramt abgelöst. Die Mannschaft hat durch den Sieg merklich an Selbstbewusstsein gewonnen.

Für die Gäste aus der Region Madrid war das Spiel im Iberostar Estadio in Palmas Stadtteil Son Moix bereits die achte Niederlage in dieser Saison. Auf ihrem Weg zu den oberen Tabellenplätzen werden sie dadurch deutlich ausgebremst.

Das nächste Spiel der Inselkicker steht für Sonntag, 31. Januar, um 17 Uhr auf dem Plan. Dann werden die Königlichen in Ponferradina antreten. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.