Unternehmer hat Interesse an Ex-"Fortuna"

Besichtigungstermin in Port Adriano

Unternehmer José Pizarro (im grauen Anzug) begutatet die "Foners".

Unternehmer José Pizarro (im grauen Anzug) begutatet die "Foners".

Foto: Foto: Teresa Ayuga

Es gibt einen Kauf-Interessenten für die ehemalige Yacht des spanischen Königs Juan Carlos. José Pizarro, Unternehmer aus Granada, hat sich das Boot angesehen. Die "Foners", früher unter dem Namen "Fortuna" auf dem Meer unterwegs, wartet im Hafen Port Adriano auf einen neuen Besitzer.

König Juan Carlos hatte die Yacht an die balearische Fundatur-Stiftung zurückgegeben, von der sie ihm im Jahr 2000 zur Verfügung gestellt worden war. Hinter Fundatur stehen balearische Unternehmer und die Balearen-Regierung.

Das 41,5 Meter lange und 9,2 Meter breite Boot hat seinerzeit 18 Millionen Euro gekostet. Es ist nicht davon auszugehen, dass jetzt beim Verkauf ebenfalls diese Summe erzielt wird.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.