Nadal verliert und ärgert sich

Mallorcas Tennisstar ist unzufrieden mit der blauen Asche in Madrid

Blaue Hartplätze lässt sich Rafael Nadal noch gefallen, mit blauer Asche hat er ein Problem.

Blaue Hartplätze lässt sich Rafael Nadal noch gefallen, mit blauer Asche hat er ein Problem.

Foto: Foto: J. Morey

Rafael Nadal ist beim ATP Tennisturnier in Madrid ausgeschieden. Der 25-Jährige aus Manacor unterlag gegen seinen Landsmann Fernando Verdasco mit 3:6, 6:3 und 5:7.

Der Weltranglisten-Zweite haderte anschließend mit dem neuen blau gefärbten Aschebelag in Madrid. "Sehr zu meinem Leidweisen gibt es zwei Optionen: Entweder wird der Belag geändert oder ich komme nicht wieder nach Madrid", kündigte er an.

Außer Nadal hatte sich auch der Weltranglistenerste Novak Djokovic über den neuartigen Belag, eine blau gefärbte Asche, beschwert. Die Veranstalter wollten damit für bessere Sichtbarkeit und hochwertige TV-Bilder sorgen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.