Brite siegt im Massensprint

Viele Stars des Radsports bei Mallorca-Rundfahrt am Start

Andrew Fenn bejubelt auf der Ziellinie seinen Sieg.

Foto: Foto: Teresa Ayuga

Andrew Fenn vom Team Omega-Quick Step hat die erste Etappe der Mallorca-Rundfahrt "Iberostar Challenge Ciclista Mallorca" der Radprofis gewonnen. Der Britte setzte sich im Massensprint auf Palmas Paseo Marítimo durch. Zweiter wurde der Deutsche André Schulze vom Team NetApp.

Bei der "Trofeo Palma" konnten sich die mallorquinischen Radsportfans über ein großes Staraufgebot freuen. So waren zum Beispiel die Schleck-Brüder Andy und Fränk am Start, aber auch Cadel Evans, Denis Menchov, Alejandro Valverde, Jens Voigt und Albero Contador. Die Urteilsverkündung seitens des internationalen Sportgerichtshofs CAS im Dopingfall Contador steht unmittelbar bevor.

Die Mallorca-Rundfahrt besteht genau genommen aus vier Einzel-Rennen (in den Vorjahren waren es fünf). Die zweite Etappe führt die Fahrer vom Start in Llucmajor durch die Region Santanyí, Felanitx, Manacor. Das Ziel ist in Campos.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.