Infantin soll auf Titel verzichten

Palma de Mallorca |
Auf die Schwester des Königs kommt eine Gerichtsverhandlung zu.

Auf die Schwester des Königs kommt eine Gerichtsverhandlung zu.

Der spanische König Felipe hat seine Schwester aufgefordert, ihren Titel "Herzogin von Palma" abzugeben. Außerdem soll sie auch auf ihren Platz in der spanischen Thronfolge verzichten.

Dies sind die Bedingungen, die der Monarch seiner Schwester gestellt hat, damit sich die familiären Beziehungen wieder normalisieren könnten. Offenbar gibt es derzeit keinerlei Kontakt zwischen den Geschwistern.

Zur königlichen Familie gehören Cristina und ihr Ehemann Iñaki Urdangarin schon seit einer Weile nicht mehr. Die beiden werden sich in diesem Jahr in Palma wegen Korruption und Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten müssen.

Der damalige König Juan Carlos hatte seiner Tochter und deren Mann den Titel "Herzöge von Palma" anlässlich ihrer Hochzeit im Jahr 1997 auf Lebenszeit zugesprochen. (jm)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.