Palma spritzt aus der Luft gegen Mücken

| | Palma, Mallorca |
Tigermücken hinterlassen besonders schmerzhafte Stiche und sind tagaktiv.

Tigermücken hinterlassen besonders schmerzhafte Stiche und sind tagaktiv.

Foto: Archiv

Am Mittwoch, 13. Juni, finden über Teilen von Palma Helikopterflüge statt. Dabei wird Gift gegen Stech- und auch Tigermücken ausgebracht. Das teilte das Rathaus am Dienstag in einer Pressekonferenz mit.

Die Flüge beginnen in den Morgenstunden. Besonders die Playa de Palma und das Gebiet rund um Sant Jordi sind betroffen. Die Stadt sagte nicht, dass die Bevölkerung besondere Vorsichtsmaßnahmen ergreifen müsste. Palma gibt in dieser Saison mehr als eine halbe Million Euro für die Insektenbekämpfung aus. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Carine / Vor 11 Tage

...ueber Teilen....!! Hoffentlich finden die Fluege auch ueber Genova statt. Bereits im vergangenen Sommer war es unmoeglich draussen zu sitzen und das, nachdem saemtliche Untertoepfe schon vor Jahren entfernt wurden und Brunnenwasser regelmaessig zirkuliert. Eine absolute Beeintraechtigung der Lebensqualitaet. Wo kann in Erfahrung gebracht werden ueber welchen Gebieten exakt solche Massnahmen stattfinden?