Mallorca erwartet viele Lotsenstreiks im Sommer

| | Flughafen Palma, Mallorca |
In diesem Sommer soll es zu viele Lotsenstreiks in Frankreich kommen.

In diesem Sommer soll es zu viele Lotsenstreiks in Frankreich kommen.

Foto: Archiv UH

Mallorca steht der Sommer mit den meisten Fluglotsenstreiks der Geschichte bevor. Das meldet die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Sonntag. Dem Bericht zufolge sind sowohl die Unternehmen als auch die Balearen-Regierung besorgt. Schließlich sind von den Ausständen der Himmelswächter insbesondere Urlauber betroffen.

Vor allem in Frankreich kommt es regelmäßig zu Arbeitsniederlegungen. Seit 2010 haben sich 66 Prozent aller Lotsenstreiks in Europa dort abgespielt. Diesen Sommer könnte es besonders heftig werden, denn im Rahmen der Proteste gegen die Liberalisierungspolitik von Präsident Macron will vor allem das Kontrollzentrum in Marseille regelmäßig streiken. Fast alle Flüge von Nord- und Mitteleuropa nach Mallorca führen über den von dieser Stelle kontrollierte Luftraum. Bereits fünf Mal wurde der Posten in diesem Jahr bestreikt, zuletzt an diesem Wochenende.

Ferner vermeldet Ultima Hora, auch bei den Airlines könnte es im Sommer zu Streiks kommen. So könnten unter anderem die Piloten von Vueling und Ryanair in Ausstand treten. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.