Pure Eleganz: Sea Cloud II macht Station in Palma

| | Palma, Mallorca |
Die Sea Cloud II macht zurzeit Station in Palma.

Die Sea Cloud II macht zurzeit Station in Palma.

Foto: Gabriel Alomar

Die Sea Cloud II ist eins der prächtigsten Segelschiffe, das zurzeit auf den Weltmeeren umherfährt. Der elegante Segler mit dem nostalgischen Look macht im Moment im Rahmen einer Luxuskreuzfahrt Station im Hafen von Palma.

Takelage und Dekoration des 106 Meter langen und 16 Meter breiten Bootes erinnern an die großen Segelschiffe des 19. Jahrhunderts. Der 57 Meter hohe Hauptmast und die 23 Segel sind schon von Weitem sichtbar. Beeindruckend ist auch die große goldfarbene Gallionsfigur in Form eines Adlers.

Gebaut wurde das Schiff 2001 in einer asturischen Werft, und zwar in Anlehnung an den gleichnamigen Vorgänger aus dem Jahr 1931. Für Spaniens Bootsbauer war es ein Rekord, niemals zuvor war hierzulande ein größerer Segler konstruiert worden.

Heute reisen auf der Sea Cloud II Liebhaber nostalgischer Segeltörns umher. Auf dem Schiff finden nur 96 Passagiere und 63 Crew-Mitglieder Platz. Damit ist es das genaue Gegenteil der sich rasant vermehrenden Riesenkreuzfahrtschiffe, auf denen ganze Kleinstadtbevölkerungen untergebracht werden können.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.