Kühler Mai nervt Menschen auf Mallorca

| | Mallorca |
Der Frühling auf Mallorca fiel dieses Jahr bisher unterkühlt aus. Das Foto entstand im Tal bei Orient.

Der Frühling auf Mallorca fiel dieses Jahr bisher unterkühlt aus. Das Foto entstand im Tal bei Orient.

Foto: J. Taberner / Ultima Hora

Die neue Woche startet auf Mallorca ungewöhnlich kühl. Besagt die langjährige Erfahrung, dass im Mai mit Höchstwerten von im Schnitt 23 Grad gerechnet werden kann, so wurde dieser Wert am Montag deutlich unterschritten: Die Tageshöchstwerte wurden vom balearischen Wetteramt Aemet auf 18 Grad prognostiziert, am Dienstag und Mittwoch werden sie indes leicht steigen, auf 21 bis 22 Grad und vielleicht auch etwas mehr.

Dafür wird es nachts noch etwas kühler. Lagen die bisherigen Tiefstwerte bei 12 bis 13 Grad, fallen sie nun die in den kommenden Nächten auf 10 bis 12 Grad. Der Grund: Der Himmel, der endlich aufklart. So sollen die Wolkenfelder sich allmählich auflösen. Insbesondere am Dienstagnachmittag und Mittwoch sei Sonnenschein pur angesagt, bei leichtem Westwind, der an den Küsten auch stärker wehen kann.

Palma war zu Wochenbeginn unter einer grauen Wolkendecke aufgewacht, am Vormittag zeigte sich der Himmel indes weitgehend blau. "Grüße vom Schreibtisch, vor dem der Horizont über dem Meer voller Wolken hängt. Was für ein Wetter dieses Jahr!!!!", drückte am Montag eine MM-Leserin ihre Unzufriedenheit aus. Eine Kollegin, die frisch aus Deutschland eingeflogen war, schwärmte vom Sonnenschein in Frankfurt und monierte die kühle Witterung in Palma.

Das vergangene Wochenende hat nach den Gewittern und Schauern zumindest die Wasserreserven der Insel aufgefrischt. In Escorca waren 30 Liter Regen pro Quadratmeter niedergegangen, in Lluc 20, in Colònia de Sant Pere 13, in Muro 12 und in Palma je nach Standpunkt 9 bis 11 Liter pro Quadratmeter.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Petra / Vor 5 Monaten

Dieses Jahr ist es sehr extrem mit dem Wetter und den Themperaturen

Heinz / Vor 5 Monaten

Nach 20 Jahren habe ich Mallorca verlassen und sehe mir alles aus der "Ferne" an. Mehrmals im Jahr schaue ich aber nach der alten "Heimat" . Seit einiger Zeit lebe ich in La Rioja in Logrono (Wein und so!). Auch hier ist das Wetter z.T. nur "frühfrühlingshaft". Das ist also keine mallorcinische Besonderheit. Abwarten es wird bald besser.

Thomas / Vor 5 Monaten

Als Mallorca Fan (im September wieder!) beobachte ich oft das Wetter bei euch. So einen durchwachsenen und teils recht kühlen Frühling wie ihr heuer habt, dass ist aber schon ausgewöhnlich, oder? Und Sommer, also beständig über 25°, so die Vorhersage ist auch weiter nicht in Sicht. Kenne ich ich auch von einigen Mai Urlauben aber ganz anders :-)