Mallorca bleibt von Rekordhitze verschont

| |
Auf Mallorca bleibt es heiß, aber längst nicht so extrem wie auf der spanischen Halbinsel.

Auf Mallorca bleibt es heiß, aber längst nicht so extrem wie auf der spanischen Halbinsel.

Foto: J. Morey

Spanien erlebt in diesen Tagen eine historische Hitzewelle. Vielerorts wurden Rekordtemperaturen gemessen. So kletterte im südspanischen Montoro (Provinz Córdoba, Andalusien) das Quecksilber im Thermometer auf 47,3 Grad. 

Einige Medien sprachen von der höchsten jemals in Spanien gemessen Temperatur. Einige Umweltschutzorganisationen warnen ob der immer heißeren Sommer vor den Konsequenzen des Klimawandels. Auch in Madrid wurden und werden Werte von Knapp unter 40 Grad gemessen. Córdoba vermeldet 40, Badajoz 41 und Valladolid 37 Grad.

Auf Mallorca hingegen lagen die Höchstwerte in den vergangenen Tagen stabil bei 29 bis 34 Grad. Die neue Woche beginnt wieder mit viel Sonnenschein und Temperaturen zwischen 20 und 23 Grad nachts und 30 bis 33 Grad tagsüber. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Tomtom / Vor 2 Monaten

@fett. Prinzipiell haben sie Recht. Die 50 grad in Sevilla wurden 1881 gemessen und werden aber wegen der Ungenauigkeit damaligen Messinstrumente nicht in die Rekordlisten aufgenommen. DIe Werte wurden in aktuellen wissenschaftlichen Publikationen nicht aufgenommen, bestenfalls erwähnt.

MM-Team / Vor 2 Monaten

MM hat hier zwei Kommentare gelöscht, deren Schreiber sich den Nickname eines anderen Foristen angeeignet hatten.

Tomtom / Vor 2 Monaten

@tomtom. Wenn Du schon meinen Namen als Fake hernimmst dann halte dich zumindest an die Fakten: die höchste je in Spanien gemessene Temperatur war am 4. Juli 1994 in Murcia mit 47,2 Grad. Bei gemessenen 47,3 grad stimmt also die Headline. Lieber Fake TomTom, viel Spaß noch bei deiner Findun einer eigenen Persönlichkeit, aber ich habe wenig Hoffnung....