83-jähriger Mann an der Playa de Palma gestorben

Palma, Mallorca |
Auf Höhe des Balnearios 15 an der Playa de Palma kam der Mann ums Leben

Auf Höhe des Balnearios 15 an der Playa de Palma kam der Mann ums Leben.

Foto: Setmil

An Mallorcas Playa de Palma ist am Donnerstag ein 83-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Senior war am Strand plötzlich zusammengebrochen.

Das Unglück ereignete sich am Donnerstagmittag auf Höhe des Balneario 15, gab die Rettungsschwimmer-Gesellschaft Setmil bekannt, die sich vor Ort sofort um den Mann gekümmert hatte.

Der Spanier sei nach einem Gang ins Wasser plötzlich zusammengebrochen, erklärte seine Frau. Nach der Ersthilfe versuchten die alarmierten Rettungskräfte den Mann eine halbe Stunde lang wiederzubeleben, leider ohne Erfolg.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Jüngling / Vor 2 Monaten

Die Zensur in diesem Medium ist nicht nachvollziehbar. Wovon wird das abhängig sein: Von der Hitze, zu wenig getrunken, dumme Erlebnisse am Vortag, ist einem Redaketur fad, .............? Ein klare Linie ist nicht ersichtlich!

Fettabsaugen kann zum Tode führen / Vor 2 Monaten

Greis = gries = grau -

"ergraut durch lange Lebensjahre, früher auch ein Synonym für "alt" (in Ehren ergraut) - ich stelle mir auch mehr einen hinfällig gewordenen alten Mann vor, obwohl ja auch vom "rüstigen Greis" gesprochen wird." Zitat aus einem Beitrag vom Seniorentreff-Forum., welches den Begriff gut fasst. Wikipedia führt in Zeiten ewiger Jugend sowas nicht mehr.

Es ist immer ein Schicksalsschlag für die Angehörigen wenn ein Mensch stirbt. Auch zufällig Anwesende sind betroffen oder heutzutage sogar schockiert. Darum ging es aber garnicht. Die westlich dekadente Gesellschaft hat mittlerweile verlernt mit der Tatsache umzugehen, dass der Tod zum Leben gehört wie die Geburt. Das zeigen ja auch die Kommentare und das Löschen meines ursprünglichen Beitrags. Eine vernünftige Debatte ist überhaupt nicht mehr möglich.

Fettabsaugen kann zum Tode führen / Vor 2 Monaten

"Es war auch keine "Sondermeldung" wie sie reißerisch hetzten" Zitat Ende.

Damit ist schon alles gesagt.

Tomtom / Vor 2 Monaten

@fett... Das sind sie Original, dieser selbstgefällige Zynismus. Auf dem Strandabschnitt ist ein Mensch gestorben, nicht nur "halt ein Greis". Viele Badegäste waren Zeuge des Vorfalls und waren schockiert. Viele von ihnen fragen sich, was mit diesem Menschen passierte, nahmen Anteil, zeigten Mitgefühl. Begriffe die Ihnen offensichtlich vollkommen fremd sind. Es besteht daher seitens der Öffentlichkeit durchaus Interesse, was aus dieser Tragödie wurde. Ob der Mann überlebte, ob ihm geholfen wurde etc. Darüber berichten Zeitungen und erzählen die Geschichte fertig. Diese Öffentlichkeit der Tragödie ist auch der Unterschied zum Tod im eigenen Heim, über den im Regelfall nicht berichtet wird. Es war auch keine "Sondermeldung" wie sie reißerisch hetzten, sondern ein Artikel. Eine Zeitung besteht nun mal nicht aus Sondermeldungen, sondern aus Artikel, hört sich aber bei der Hetze nicht so toll an. Aber alles geschenkt. Was ich mich frage ist, was in einem Hirn vorgehen muß, um sich über die Tragödie eines Menschen mit einem Post profilieren zu wollen? Für mich ist dies nicht nur ekelhaft, sondern krank.

Fettabsaugen kann zum Tode führen / Vor 2 Monaten

Warum zensiert? Wisst Ihr wohl selbst nicht so genau. Ich freue mich nicht über den Tod des Greises, sondern ich habe lediglich moniert, wieso das überhaupt eine Meldung wert ist. Berichtet Ihr etwa von anderen Todesfällen alter Menschen, welche täglich in ihren Wohnungen sterben? Wiegt deren Tod etwas weniger? Warum also zensieren. Wenn man alt ist stirbt man irgendwann, das gehört zum Leben wie alles andere auch. Muss man nicht extra Sondermeldungen verfassen, nur weil die Natur am Strand ihren Lauf genommen hat und nicht im Altersheim.

Loli / Vor 2 Monaten

Schade, der alte Herr hätte wissen müssen, diese Temperaturen sind auch Gift für die, die sie kennen. RIP

MALLEFan / Vor 2 Monaten

@ Fettabsaugen: Ein Mensch mit 83 Jahren ist kein Greis. Ich finde Ihr Posting mehr als unangebracht.