Zehn Kilometer Stau auf der Ringautobahn

| | Palma de Mallorca |
Verkehrschaos am Donnerstagmorgen auf Mallorca.

Verkehrschaos am Donnerstagmorgen auf Mallorca.

Foto: UH

Ein Verkehrsunfall auf der Ringautobahn Via Cintura in Palma de Mallorca hat am Donnerstag einen zehn Kilometer langen Stau verursacht.

Der Zusammenstoß ereignete sich am frühen Morgen auf Höhe des Kreisels an der Straße nach Manacor. Die Guardia Civil musste dort die linke Spur sperren, um einen Ölfleck abzubinden. Dadurch bildete sich im Berufsverkehr ein Rückstau, der zeitweise bis zum Tunnel von Gènova reichte.

Viele Menschen kamen mit großer Verspätung zur Arbeit in den Industriegebieten im Norden der Inselhauptstadt. Erst nach 10 Uhr konnte sich die Lage wieder normalisieren. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.