Auto stürzt bei Valldemossa vier Meter in die Tiefe

| | Valldemossa, Mallorca |

Der Wagen musste mit einem Kran geborgen werden. Video: Guillermo Esteban / Ultima Hora

Die kurvige Bergstraße bei Valldemosse ist einem jungen Autofahrer und seinem Begleiter zur Tücke geworden. Der Wagen war am Freitagmorgen von der Fahrbahn geraten und eine Böschung hinabgestürzt. Dabei wurden die beiden Insassen zum Teil schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden, berichtete die spanische MM-Schwesterzeitung aurf ihrer Online-Seite.

Gegen mittag war ein Kran im Einsatz, um das Autowrack zu bergen. Der Wagen war dort vier Meter tief gestürzt. Die genaue Unfallursache wurde noch ermittelt. Der Unfall ereignete sich an einer S'Estret genannten Stelle der Landstraße, die Valldemossa mit Palma verbindet. Feuerwerhrleute hatten die beiden Insassen aus dem Autowrack befreien müssen. (as)

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mike / Vor 6 Monaten

Nur 4 Meter, das Auto fast unbeschädigt: Das sieht nach nicht angelegtem Gurt aus...