93-Jähriger soll Elfjährige in Palma begrapscht haben

| | Palma de Mallorca |
Die Minderjährige aus Palma de Mallorca schaltete mit ihren Eltern die Polizei ein.

Die Minderjährige aus Palma de Mallorca schaltete mit ihren Eltern die Polizei ein.

Foto: Ultima Hora

Die Eltern eines elfjährigen Mädchens haben einen 93-jährigen Mann aus Palma de Mallorca angezeigt. Sie werfen ihm vor, ihre Tochte unangemessen angefasst zu haben.

Wie die spanische Tageszeitung Ultima Hora berichtet, sagte das Mädchen in Begleitung ihrer Eltern aus, dass der alte Mann sie am 2. Januar in der Calle Azaña angesprochen habe. Nach kurzem Smalltalk soll er begonnen haben, ihr Komplimente zu machen und schließlich ihre berührt und massiert haben.

Das Mädchen rannte nach Hause und erzählte alles ihrer Mutter, die wiederum den Mann kannte und bereits davon gehört hatte, dass er häufiger Mädchen und Frauen anfassen und küssen zu versuche. Durch die Anzeige will die Familie nun erreichen, dass der Mann sich dem Mädchen nicht mehr nähern darf. (somo)

Kommentar

Nutzungsbestimmungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.