Anabolika-Ring hatte exklusiven Fuhrpark

Unter den beschlagnahmten Autos war auch dieser Ferrari.

Unter den beschlagnahmten Autos war auch dieser Ferrari.

Foto: A. Sepúlveda

Wie die Polizei auf Mallorca jetzt bekanntgegeben hat, beträgt der Wert der bei einer Razzia gegen einen Anabolika-Händlerring vergangene Woche beschlagnahmten Luxusautos mehr als eine halbe Million Euro. Das berichtet die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora. Neben den illegalen Muskelaufbaupräparaten und großen Summen an Bargeld hatten die Ermittler mehr als zehn Edelkarossen beschlagnahmt. 

Bei den Autos handelt es sich um Fabrikate der Hersteller Mercedes-Benz, Ferrari, Bentley, Dodge, BMW und Volkswagen. Drei der zwölf in Gewahrsam genommenen Personen sitzen weiterhin in Haft, sieben wurden gegen eine Kaution von 10.000 Euro wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Autos bleiben vorerst im Besitz der Behörde. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.